Kunst und Trödel

 


Zurück   Kunst und Trödel > Restaurierung > Porzellan, Glas und Keramik

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.04.2015, 12:15   #1
orthogonal
Major Domus u. KuT-Experte f. Bücher
 
Benutzerbild von orthogonal
 
Registriert seit: 25.01.2013
Beiträge: 2.964
Standard Glas: Kratzer entfernen

Vor kurzem bekam ich Dreingabe ein nachgemachtes Glas (Berkemeyer?) mit 2 Fehlstellen am oberen Rand. Gestern hab ich kurz mit normalem Nassschleifpapier experimentiert und war begeistert, wie rasch der Rand wieder einheitlich wurde. Da das Glas ohnehin leicht unförmig und trüb ist, eignet es sich vermutlich gut für solche Versuche.

Statt den Chips habe ich nun eine matte Stelle. Meine feinste Körnung ist 400er. Soll ich mit feinerem Papier weiter machen, oder gibt es für sowas geeignete Polituren?
Miniaturansicht angehängter Grafiken
chip.jpg  
__________________
orthogonal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2015, 13:08   #2
Austroparts
Administrator
 
Benutzerbild von Austroparts
 
Registriert seit: 15.09.2009
Ort: Fort Myers, Florida, USA
Beiträge: 10.244
Standard

Versuche es mal mit 600er Naßschleifpapier oder noch feiner und einer Mischung aus Weißmacher-Zahncreme und Essig. Also eine Paste machen und polieren...
__________________
Non semper ea sunt, quae videntur! - Phaedrus
Austroparts ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2015, 13:09   #3
orthogonal
Major Domus u. KuT-Experte f. Bücher
Themenstarter
 
Benutzerbild von orthogonal
 
Registriert seit: 25.01.2013
Beiträge: 2.964
Standard

Danke für den Tip, werd' ich probieren!
__________________
orthogonal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2015, 13:41   #4
Austroparts
Administrator
 
Benutzerbild von Austroparts
 
Registriert seit: 15.09.2009
Ort: Fort Myers, Florida, USA
Beiträge: 10.244
Standard

Einfacher ist es natürlich, wenn Du Dir eine kleine, sehr weiche Polierscheibe (Lammfell) besorgst und diese in eine langsamdrehende Bohrmaschine einspannst (1500 - 2000 U/min). Die Bohrmaschine muß am Tisch verankert sein. Dann auch die Polierscheibe Rouge vom Juwelier auftragen und vorsichtig aufpolieren.

Aber ich denke, man sollte es erst einmal mit Haushaltsmittel probieren. Da Du jedoch auch Silber sammelst wäre es wirklich überlegenswert, sich so eine kleine stationäre Poliermaschine und Rouge anzuschaffen, den damit kannst Du Dein gesammtes Silber aufpolieren. Für schlecht zugängliche Stellen empfiehlt sich eine flexible Welle......
__________________
Non semper ea sunt, quae videntur! - Phaedrus
Austroparts ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Fachartikel Metalldetektor Film Metalldetektor kaufen Eurotek Pro Fisher F22


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:47 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.