Kunst und Trödel

 


Zurück   Kunst und Trödel > Restaurierung > Bilder und Skulpturen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.04.2014, 21:30   #1
noctem
Moderator
 
Benutzerbild von noctem
 
Registriert seit: 19.09.2009
Ort: oberfranken
Beiträge: 1.205
Standard ein bild mit sehr viel arbeit

Hallo
wollte euch mal ein bild zeigen.
Es sind ein Paar das andere zeige ich bei gelegenheit ist mehr fehlstellen.
Ich habe es doubliert gereinigt.
Die nächsten schritte sind Kitten des fehlstellen und Retuschieren fehlender Farbpartien.
leider nur händy bilder
Miniaturansicht angehängter Grafiken
IMG_3839.jpg   IMG_3840.jpg   IMG_3842.JPG   IMG_3843.JPG   IMG_3844.jpg  

noctem ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2014, 19:54   #2
Dreiwirbel
Administrator und KuT-Experte f. Teppiche, Möbel, Baustoffe, Grossuhren
 
Benutzerbild von Dreiwirbel
 
Registriert seit: 18.09.2009
Beiträge: 6.918
Standard

Leider voll auf die reflektierende Firnis fotografiert. Stellt wohl einen Mönch(einsiedler) vor einem Grotteneingang oder unter ner Brücke dar.
Wohl Mitte bis Ende 19tes Jhrdt.
__________________
In Hessen ist der Dativ dem Genitiv sein Tod
Dreiwirbel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2014, 20:50   #3
noctem
Moderator
Themenstarter
 
Benutzerbild von noctem
 
Registriert seit: 19.09.2009
Ort: oberfranken
Beiträge: 1.205
Standard

für ein Händy geht das noch
wenn es fertig ist gibt es besser bilder.
Balsam Terpetin ist das was so glänzt.
Für firnis ist noch etwas früh.
noctem ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2016, 11:40   #4
Schoerli
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Schoerli
 
Registriert seit: 09.03.2016
Ort: Hildesheim
Beiträge: 129
Standard

Hallo,
auch wenn der Thread schon ein Weilchen älter ist, würde mich doch interessieren, wies denn im fertigen Zustand nun aussah.
Wie hast du die Bilder vorher untersucht, um das geeignete Vorgehen festzulegen?
Mit welchem Gewebe und welchem Klebemittel hast du doubliert? Hast du komplett doubliert oder nur Randanstückungen gemacht?
Womit hast du gereinigt?
Welchen Kitt hast du in diesem Fall verwendet und mit welchen Farben hast du wie retuschiert? Neutral-/Voll-/Punkt-/Strichretusche?

Ich finde, dass, wenn man hier über Restaurierungen postet/berichtet, es gerne etwas detaillierter sein kann. :) Sind ja alles im Normalfall keine Betriebsgeheimnisse (sollten es jedenfalls nicht sein - Zauber des Berufs hin oder her, aber dieser Kurzabriss im ersten Beitrag ist so... nichtssagend... ).
Meine 2 Cent zu der "Angst" mancher Restauratoren:
Wer aufgrund von Detailangaben in solchen Threads dann meint, ungelernt selbst restaurieren zu müssen, wird früher oder später merken, dass der Gang zum Fachmann doch mehr Sinn macht. Aber wenns selbergemacht aufgrund von Vorsicht und Feingefühl klappt, warum nicht auch das?
Schoerli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2016, 21:38   #5
noctem
Moderator
Themenstarter
 
Benutzerbild von noctem
 
Registriert seit: 19.09.2009
Ort: oberfranken
Beiträge: 1.205
Standard

Hallo
ach gott ist das lang her kann ich mal genau angaben machen wenn ich dazu komme.
Vorgehen habe ich mich beraten lassen leider ist der Gemälde restaurator verstorben.
fischleim oder weiß leim dann leinwand. komplett doubliert.
reinigung erst kernseife immer. und dann habe ich verschiedene härtere mittel. Müsste ich schauen was ich hier benutzt hatte. returschieren farbe nehme ich pigmente mit trägermittel. ist aber abhängig vom bild.
Kit weiß ich auch nicht muss ich nachschauen.
Das mach ich auch nur als hobby bei eigenen bildern.
Viele Grüße
noctem
noctem ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Fachartikel Metalldetektor Film Metalldetektor kaufen Eurotek Pro Fisher F22


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:51 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.