Kunst und Trödel

 


Zurück   Kunst und Trödel > Kunst und Troedel > Skulpturen/Kunstobjekte

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.03.2020, 16:34   #1
Thrill Chriz
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 18.03.2020
Ort: Stuttgart
Beiträge: 2
Standard unidentifizierbare Figur

Hallo,

ich bin neu hier und habe mich angemeldet, da ich eine Figur habe und diese nicht zuordnen kann. Ich kaufte diese vor einigen Jahren auf einem Flohmarkt in Tübingen, weil sie mir gefiel. In all den Jahren ließ es mich nie los, was es mit dieser auf sich haben könnte. Ich habe auf vielen Flohmärkten und auch in Antikläden immer wieder Fotos davon gezeigt - ohne Erfolg. Bevor ich mich nun auf unterstes Niveau begeben musste um bei Bares für Rares vorstellig zu werden, meinte ein Freund ich könne doch mal nach Foren schauen und hier bin ich.
Vielleicht kann mir jemand von euch sagen von wann diese Figur ist und vor allem was sie darstellt?
Die Jacke soviel habe ich herausgefunden könnte von einem Bergmann sein, wegen der verstärkten Schulterpartien. Daten spricht allerdings die Lampe und auch der Hammer. Diese brachten mich zu einem Eisenbahner, da wohl in der Vergangenheit "Klopfer" unterwegs waren, die die Bremsen freigeklopft haben.
Das waren die bisher heißesten Spuren.

Die Figur ist ca. 27cm hoch und ist massiv. Sie bringt gute 5,5kg auf die Waage und hat keine Signatur. Der Fuß unten ist glatt und mit Filz beklebt.
Ich kenne mich leider mit Legierungen nicht gut aus, tippe aber aufgrund der Farbe auf Messing oder Bronze.

Ich bin über jede Hilfe dankbar, vielleicht hat jemand von euch Experten ja eine Ahnung woher diese kommt und aus welchem Jahr so etwas sein könnte.

Vielen Dank schon einmal im Voraus und viele Grüße aus Stuttgart

Christian
Miniaturansicht angehängter Grafiken
IMG_0581.jpg   IMG_0551 2.jpg   IMG_0542.jpg   IMG_0543.jpg  
Thrill Chriz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2020, 21:09   #2
Gratian
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Gratian
 
Registriert seit: 21.09.2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.289
Standard

Eindeutig ein Bergmann mit Lederhelm, Berglampe, typisch die Kleidung mit verstärktem breiten Schulterkragen und den hier nur angedeuteten Kniebügeln zum Schutz der Kniescheiben beim Arbeiten in kniender Stellung.
Der Berghammer ist das typische Werkzeug des Bergmannes.

Beim Anblick kommt mir sofort das Steigerlied in den Sinn...

Glück auf! Glück auf! Der Steiger kommt,
und er hat sein helles Licht bei der Nacht
und er hat sein helles Licht bei der Nacht
hat 'r angezündt, hat 'r angezündt.

Hat's angezündt, es gibt einen Schein
und damit so fahren wir bei der Nacht
ins Bergwerk ein.

Die Bergleut sein so hübsch und so fein:
sie graben das feinste Gold -
aus Felsenstein.

Der ein grabt Silber, der andere Gold
und dem schwarzbraunen Mägdelein -
dem sind sie hold.

Ade, nun ade, Herzliebste mein!
Und da drunten im tiefen, finstern Schacht -
da denk ich dein.

Und kehr ich heim zum Liebchen mein,
dann erschallt der Bergmanns-Gruß bei der Nacht
Glück auf, Glück auf!

Darstellungen von Bergleuten in Bronze oder Messing gibt es oft, hier eine qualitativ nicht so herausragende Arbeit mit deutlich sichtbaren nicht besonders fein weg geschliffenen Nähten, kleineren Gußblasen und einem Riss am linken Arm.
__________________
Mit besten Sammlergrüßen

Gratian

Geändert von Gratian (23.03.2020 um 21:22 Uhr)
Gratian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2020, 21:34   #3
Numis-Student
Supermoderator und KuT-Experte für Numismatik
 
Benutzerbild von Numis-Student
 
Registriert seit: 05.02.2010
Ort: Wien
Beiträge: 3.883
Standard

Zitat:
Zitat von Gratian Beitrag anzeigen
hier eine qualitativ nicht so herausragende Arbeit mit deutlich sichtbaren nicht besonders fein weg geschliffenen Nähten, kleineren Gußblasen und einem Riss am linken Arm.
Trotz der einfachen und etwas nachlässigen Herstellung aber trotzdem eine Figur mit Charakter und Ausstrahlung.

Mir gefällt sie ebenfalls sehr gut.
__________________
Schöne Grüße,
MR
Numis-Student ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2020, 21:50   #4
Numis-Student
Supermoderator und KuT-Experte für Numismatik
 
Benutzerbild von Numis-Student
 
Registriert seit: 05.02.2010
Ort: Wien
Beiträge: 3.883
Standard

Oder hier direkt zum Anhören:

https://m.youtube.com/watch?v=HUhwJJxpFGY
__________________
Schöne Grüße,
MR
Numis-Student ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2020, 18:12   #5
Thrill Chriz
Neuer Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.03.2020
Ort: Stuttgart
Beiträge: 2
Standard Danke

Vielen Dank, dann ist es ein Bergmann. Auch danke für das Steigerlied
Über Zeit der Erstellung kann man nichts sagen oder sogar aus welcher Region das kommt?

Vielen Dank nochmal für die Identifikation und Grüße
Christian
Thrill Chriz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2020, 00:29   #6
Gratian
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Gratian
 
Registriert seit: 21.09.2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.289
Standard

Das Bild habe ich im Netz gefunden ist definitiv des gleiche Modell aber nicht das selbe Stück...leider war die Auktion zu der das Bild gehört für mich nicht ermittelbar. Beschrieben ist das Stück mit

Bronzefigur, 'Bergmann/Hauer', Höhe 26 cm
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Anmerkung 2020-03-27 002856.jpg  
__________________
Mit besten Sammlergrüßen

Gratian
Gratian ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
bronze, figur, messing, skulptur, statue

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Fachartikel Metalldetektor Film Metalldetektor kaufen Eurotek Pro Fisher F22


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:49 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.