Kunst und Trödel

 


Zurück   Kunst und Trödel > Kunst und Troedel > Medizinische/Wissenschaftl. Objekte

Medizinische/Wissenschaftl. Objekte Geräte, Präparate, Zubehör etc..

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.03.2016, 12:42   #1
Andy
Moderator
 
Registriert seit: 02.03.2010
Ort: Weserbergland
Beiträge: 1.509
Standard Apothekenschränkchen mit Inhalt

Habe diesen kleinen Apothekenschrank mit 5 Schubladen von
Caelo, Leider kein Bestimmungsheft dazu. Mein Problem dabei, schön
gefüllter Schrank mit gefüllten Plastikschachteln aber keine Ahnung was es
sein könnte bei den meisten. Schachteln sind zwar beschriftet, aber nur mit der Schubladennummer (I - V) und einer Nummer, aber das dazu gehörige Bestimmungsheft fehlt. Und ob die Schachteln noch original befüllt sind weiß ich auch nicht. Evtl. haben wir hier ja einen Fachmann
der mir bei der Bestimmung helfen könnte. Habe nun erst einmal 4 Schächtelchen fotografiert. Falls man sie so bestimmen könnte, würde ich nach
und nach die anderen ebenfalls vorstellen. Hier jetzt erst einmal das Schränkchen und die ersten 4 Plastikdosen. Bei Nummer 1 schätze ich mal
das es die "Spänische Fliege" ist (Lytta vesicatoria).

Andy
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Apo.jpg  
Andy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2016, 12:56   #2
Austroparts
Administrator
 
Benutzerbild von Austroparts
 
Registriert seit: 15.09.2009
Ort: Fort Myers, Florida, USA
Beiträge: 10.199
Standard

Ui, ui, ui - Spanische Fliege! Nicht ausprobieren - den das kann "in die Hose gehen"......
__________________
Non semper ea sunt, quae videntur! - Phaedrus
Austroparts ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2016, 19:41   #3
Winfried
Administrator und KuT-Experte f. Rheinisches Steinzeug bis 1900
 
Benutzerbild von Winfried
 
Registriert seit: 07.01.2011
Ort: Rhein-Sieg-Kreis
Beiträge: 4.825
Standard



Mein Opa redete als geborener Kirner (Nahe) immer von der wertvollen "spanidschen Fliesche"

Lieber Andy, hier hast Du einen Lehrkasten der Firma Caesar und Lorenz (Caelo) erwischt. Glückwunsch! Ein hübsches Teil. Damals, als die Ausbildung zu/r/m Apotheker/in noch eine zweijährige Praktikantenausbildung mit anschließendem Vorexamen vorsah und danach Hochschulstudium (Ich bin noch so ausgebildet worden), waren diese Kästen in den Apotheken vorhanden, um den Praktikanten auch seltene Drogen zeigen zu können. Das zahlte sich bei der Prüfung in Pharmakognosie aus.
Wenn ich etwas mehr Zeit habe, kann ich Dir helfen, die Inhalte der Plastikästchen zu bestimmen. Die Inhalte waren immer gleich, da die Drogen zur Prüfung vorgegeben waren.

Die Firma Caelo gibt es übrigens noch heute. Hier können Chemikalien und Teedrogen von den Apotheken bestellt werden.
__________________
Liebe Grüße - Winfried



Das Bildchen zeigt ein Raerener Narrenpfeifchen des 16. Jahrhunderts aus Steinzeug

Meine Wertbestimmungen und sonstigen Aussagen erfolgen nach bestem Wissen. Sie sind jedoch ohne Gewähr.
Winfried ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Fachartikel Metalldetektor Film Metalldetektor kaufen Eurotek Pro Fisher F22


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:00 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.