Kunst und Trödel

 


Zurück   Kunst und Trödel > Kunst und Troedel > Photographica > Fotos

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.05.2018, 19:06   #1
Meister Eder
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Meister Eder
 
Registriert seit: 13.11.2010
Beiträge: 136
Standard Amateurfoto aus den 60ern - Preis gerechtfertigt?

Liebes Forum,

ich interessiere mich bereits seit einer Weile für Fotokunst.
Bei der amerikanischen Online-Plattform "Chairish" habe ich den Abzug einer schönen Fotografie eines unbekannten Fotografen gefunden, der mir sehr gefällt.
Sowohl das Motiv als auch die Größe sprechen mich an und das Material, auf dem es gedruckt wurde, scheint auch in Ordnung zu sein.
Es ist natürlich nicht ganz billig, aber verglichen mit den Fotos namhafter Künstler, wie man sie bei www.artsy.net dutzendfach findet, ein regelrechtes Schnäppchen.
Der Versand erfolgt erstmal nur innerhalb der USA. Ein Freund müsste die Fotografie für mich bestellen und dann weiter verschicken. Ein ziemlicher Aufwand.
Daher würde ich gerne von Euch wissen, ob ich noch irgendetwas beachten müsste, oder ich das Foto bedenkenlos kaufen kann.

Vielen Dank für Eure Hilfe!

Der Link zum Foto: HIER!
__________________
"Minds are like Parachutes - they only function when open"
Meister Eder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2018, 21:19   #2
Winfried
Administrator und KuT-Experte f. Rheinisches Steinzeug bis 1900
 
Benutzerbild von Winfried
 
Registriert seit: 07.01.2011
Ort: Rhein-Sieg-Kreis
Beiträge: 5.277
Standard



Wenn Du das Foto gerne haben möchtest,

beauftrage Deinen Freund es zu kaufen. Du kannst den Freund per Paypal bezahlen und er schickt das Foto an Deine Adresse. Ob MWST und Zoll hier anfallen, kann ich nicht sagen, Dein Bekannter wird das Foto wahrscheinlich in einer Papprolle hierhin schicken, vielleicht aber auch in einem kartonierten Umschlag. Wenn MWST erhoben wird, erhältst Du eine Mitteilung vom Zollamt, Du kannst dann entscheiden, ob Du beim Zoll selbst vorbei gehst. oder ob die Post das für das Zollamt erledigen soll. Wenn das Bild aber als Urlaubsaufnahme des Bekannten verschickt wird, ja dann........
__________________
Liebe Grüße - Winfried



Das Bildchen zeigt ein Raerener Narrenpfeifchen des 16. Jahrhunderts aus Steinzeug

Meine Wertbestimmungen und sonstigen Aussagen erfolgen nach bestem Wissen. Sie sind jedoch ohne Gewähr.
Winfried ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2018, 21:31   #3
Meister Eder
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Benutzerbild von Meister Eder
 
Registriert seit: 13.11.2010
Beiträge: 136
Standard

Zitat:
Zitat von Winfried Beitrag anzeigen


Wenn Du das Foto gerne haben möchtest,

beauftrage Deinen Freund es zu kaufen. Du kannst den Freund per Paypal bezahlen und er schickt das Foto an Deine Adresse. Ob MWST und Zoll hier anfallen, kann ich nicht sagen, Dein Bekannter wird das Foto wahrscheinlich in einer Papprolle hierhin schicken, vielleicht aber auch in einem kartonierten Umschlag. Wenn MWST erhoben wird, erhältst Du eine Mitteilung vom Zollamt, Du kannst dann entscheiden, ob Du beim Zoll selbst vorbei gehst. oder ob die Post das für das Zollamt erledigen soll. Wenn das Bild aber als Urlaubsaufnahme des Bekannten verschickt wird, ja dann........
Danke, Winfried!
Ja, genau. Habe vor kurzem schon mit dem Zoll deswegen gesprochen und die sagten mir das im Prinzip auch.
Wenn es als Geschenk verschickt wird, wird kein Zoll erhoben, weil es unter dem Freibetrag liegt. So habe ich es zumindest verstanden.
Das hier sollte das Papier sein, auf dem das Foto gedruckt wird.
Weiß da vielleicht noch jemand, ob es irgendetwas zu beanstanden geben könnte?
Sieht für mich laut Beschreibung eigentlich ganz gut aus, ich habe aber auch null Ahnung.
__________________
"Minds are like Parachutes - they only function when open"
Meister Eder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2018, 21:52   #4
Numis-Student
Supermoderator und KuT-Experte für Numismatik
 
Benutzerbild von Numis-Student
 
Registriert seit: 05.02.2010
Ort: Wien
Beiträge: 3.410
Standard

Den Preis finde ich nicht schlimm, und wenn dir das Bild gut gefällt, ist das doch jetzt keine grosse Ausgabe.

Nur eins verstehe ich nicht ganz: in der Beschreibung steht ausdrücklich: vintage antique used. Da erwarte ich nach meinem Verständnis einen Foto-Abzug, der etwa 50 Jahre alt ist, keinen neuen Abzug...

So oder so, 50€/$ finde ich nicht schlimm, wenn es darum geht, dass du dich in deiner Wohnung wohl fühlst...
__________________
Schöne Grüße,
MR
Numis-Student ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2018, 21:58   #5
Meister Eder
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Benutzerbild von Meister Eder
 
Registriert seit: 13.11.2010
Beiträge: 136
Standard

Zitat:
Zitat von Numis-Student Beitrag anzeigen
Den Preis finde ich nicht schlimm, und wenn dir das Bild gut gefällt, ist das doch jetzt keine grosse Ausgabe.

Nur eins verstehe ich nicht ganz: in der Beschreibung steht ausdrücklich: vintage antique used. Da erwarte ich nach meinem Verständnis einen Foto-Abzug, der etwa 50 Jahre alt ist, keinen neuen Abzug...

So oder so, 50€/$ finde ich nicht schlimm, wenn es darum geht, dass du dich in deiner Wohnung wohl fühlst...
So wie ich den Anbieter verstanden habe, ist es ein Film aus der Zeit vom Flohmarkt oder einer Wohnungsauflösung, den er gefunden hat.
Davon lässt er jetzt neue Abzüge machen.
Ergibt das Sinn? Ich dachte, das ist gemeint.
Oder meintest Du etwas anderes?
__________________
"Minds are like Parachutes - they only function when open"
Meister Eder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2018, 23:40   #6
Numis-Student
Supermoderator und KuT-Experte für Numismatik
 
Benutzerbild von Numis-Student
 
Registriert seit: 05.02.2010
Ort: Wien
Beiträge: 3.410
Standard

Wie gesagt, ich hätte eher seine Beschreibung so verstanden, dass es ein alter Abzug ist...

Aber bei Deko für 50€ ist das ja eigentlich egal, wichtig ist, dass es dir gefällt und du Freude daran hast.
__________________
Schöne Grüße,
MR
Numis-Student ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2018, 23:46   #7
Meister Eder
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Benutzerbild von Meister Eder
 
Registriert seit: 13.11.2010
Beiträge: 136
Standard

Zitat:
Zitat von Numis-Student Beitrag anzeigen
Wie gesagt, ich hätte eher seine Beschreibung so verstanden, dass es ein alter Abzug ist...

Aber bei Deko für 50€ ist das ja eigentlich egal, wichtig ist, dass es dir gefällt und du Freude daran hast.
Scrolle mal ein Bisschen runter und schau auf der Seite unter dem Punkt "Q & A".
Da kannst Du sehen, was der Anbieter zu dem Thema schreibt.
Hatte ihn dort nach der Beschaffenheit des Materials gefragt.
__________________
"Minds are like Parachutes - they only function when open"
Meister Eder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2018, 12:18   #8
ThSan
Benutzer
 
Benutzerbild von ThSan
 
Registriert seit: 27.01.2018
Ort: Essen
Beiträge: 99
Standard

Zitat:
Zitat von Meister Eder Beitrag anzeigen
Davon lässt er jetzt neue Abzüge machen,
Wenn man es genau nimmt, macht der Anbieter ja keine klassischen Abzüge, sondern digitalisiert alte Bilder und läßt sie dann ausdrucken. Dafür finde ich USD 50 schon einen relativ sportlichen Preis.

Bei einem Druck in der Größe von ca. 25x25 cm kann es auch sein, daß man die Digitalisierung sieht. Das hängt von der Qualität des Scans ab, und entsprechend würde ich da mal nachfragen.
__________________
Viele Grüße

Thorsten
ThSan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2018, 18:23   #9
Meister Eder
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Benutzerbild von Meister Eder
 
Registriert seit: 13.11.2010
Beiträge: 136
Standard

Zitat:
Zitat von ThSan Beitrag anzeigen
Wenn man es genau nimmt, macht der Anbieter ja keine klassischen Abzüge, sondern digitalisiert alte Bilder und läßt sie dann ausdrucken.
Ist das so?
Ich dachte, er nimmt einfach diesen alten Film und lässt ihn neu entwickeln???

Zitat:
Zitat von ThSan Beitrag anzeigen
Bei einem Druck in der Größe von ca. 25x25 cm kann es auch sein, daß man die Digitalisierung sieht. Das hängt von der Qualität des Scans ab, und entsprechend würde ich da mal nachfragen.
Ja, dann wäre ich ehrlich gesagt auch raus bei dem Preis.


Ich hatte mir mit dem Anbieter bereits auf der Seite geschrieben.
Allerdings ist mein Englisch auch eher mittelmäßig...

Ich kopiere mal meine Korrespondenz:

Ich:
"Hello. Is this a real photograph or just similar to a small poster? Do you know what kind of paper this is printed on? Thank you very much! Kind regards, M. M."

Verkäufer:
"This is a photo printed from an original film slide. I source the film slides from estate sales and flea markets and recreate the best travel slides into prints. Because the slide was abandoned the original photographer is unknown. This is a 10 x 10 inch print printed on Fuji archival deep matte photographic paper."

Wer hat denn nun Recht?
__________________
"Minds are like Parachutes - they only function when open"
Meister Eder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2018, 18:42   #10
Austroparts
Administrator
 
Benutzerbild von Austroparts
 
Registriert seit: 15.09.2009
Ort: Fort Myers, Florida, USA
Beiträge: 10.344
Standard

Von der Fuji Webseite:
"Fujicolor Crystal Archive Professional Deep Matte Paper has been designed exclusively for digital output on large-format and Frontier laser printers."

Damit geht klar hervor, das dieses Papier für hochqualitative digitale Ausdrucke ausschließlich auf Laserdrucker Verwendung findet.

Ich denke jedenfalls, daß die Qualität einem Farbfoto eines herkömmlichen Fotolabors entspricht, wenn nicht besser…..
__________________
Non semper ea sunt, quae videntur! - Phaedrus
Austroparts ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Fachartikel Metalldetektor Film Metalldetektor kaufen Eurotek Pro Fisher F22


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:34 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.