Kunst und Trödel

 


Zurück   Kunst und Trödel > Kunst und Troedel > Münzen und Zahlungsmittel > Münzen, Medaillen deutsch

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.07.2019, 23:12   #1
tafler
Benutzer
 
Registriert seit: 18.09.2009
Ort: Eifel / Ardennen
Beiträge: 58
Standard Silberthaler. Mit Patina? Oder lieber ohne?

Hallo,

ich habe hier einen
Ein Thaler, Brandenburg-Preußen. Friedrich Wilhelm III, 1820.


Lässt man ihn wie er ist oder doch lieber ein Silberbad.
Ich persönlich bevorzuge Patina. Aber ob das hier auch anzuraten ist? Man erkennt die Münze kaum.
Wenn ich in die verschiedenen Auktionshäuser schaue, sehe ich alle Silbermünzen glänzend.

Wie geht man normalerweise vor?
(Ich glaube aber ich lass ihn wie er ist. Oder doch nicht?)

Danke euch
Miniaturansicht angehängter Grafiken
IMG_5659.jpg   IMG_5660.jpg   IMG_5661.JPG   IMG_5662.JPG  
__________________
SUCHE: Bierflaschen aus Prüm und Bitburg Angebote bitte per PN
...und allesüber die RAD-Abteilung 242 Hocheifel....

Geändert von tafler (12.07.2019 um 23:16 Uhr) Grund: Fehler
tafler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2019, 23:23   #2
Gratian
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Gratian
 
Registriert seit: 21.09.2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.183
Standard

Einerseits ist das Geschmacksache andererseits eine Prinzipfrage.

Ich würde den Taler reinigen, denn die dunkle Patina ist nicht gleichmäßgi verteilt, sondern fleckig und eigentlich unansehnlich. Dazu kommt der Kratzer. Dertaler dunkelt wieder nach und wenn du Glück hast gleichmäßiger...
__________________
Mit besten Sammlergrüßen

Gratian
Gratian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2019, 19:32   #3
tafler
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.09.2009
Ort: Eifel / Ardennen
Beiträge: 58
Standard

Stimmt zu 100%
Unansehnlich und nichts zu erkennen.

Vielen Dank
__________________
SUCHE: Bierflaschen aus Prüm und Bitburg Angebote bitte per PN
...und allesüber die RAD-Abteilung 242 Hocheifel....
tafler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2019, 22:02   #4
Numis-Student
Supermoderator und KuT-Experte für Numismatik
 
Benutzerbild von Numis-Student
 
Registriert seit: 05.02.2010
Ort: Wien
Beiträge: 3.621
Standard

Hallo,

Ich bin eigentlich starker Verfechter des "So-Lassens", kann aber bei dem Stück durchaus verstehen, dass da ein anderer Sammler eher eine gleichmäßigere Optik bevorzugt.

Andererseits hat das Stück einige Kratzer, einen heftigen Schaden am Rand, der Taler wird auch nach der Reinigung kein attraktives Stück sein, sondern eher ein besserer Lückenfüller.

Und wenn ich DIESEN Taler im Auktionshaus vorgelegt bekomme: der wird nicht gereinigt, landet im Lot, und hoffentlich ist in dem Lot etwas attraktiveres fürs Foto dabei
__________________
Schöne Grüße,
MR
Numis-Student ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Fachartikel Metalldetektor Film Metalldetektor kaufen Eurotek Pro Fisher F22


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:34 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.