Kunst und Trödel

 


Zurück   Kunst und Trödel > Kunst und Troedel > Keramik, Steinzeug

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.04.2018, 21:59   #1
ycl32
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.06.2010
Ort: Günzburg
Beiträge: 526
Standard Keramik Suppenterrine

Hallo,dieses terrine hat ein freund.Und er möchte gerne wissen wie alt? wert? und hersteller.
Ich konnte keine stempelung oder sonst was finden.Wenn fragen gebe ich weiter vielen dank im voraus.
Ps:Laut vorbesitzer soll das stück was ich nicht glaube ca.150 jahre alt sein
Was meine die experten wertmessig,Älter und Hersteller danke nochmal.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
k-IMG-20180411-WA0005.jpg   k-IMG-20180411-WA0006.jpg   k-IMG-20180411-WA0007.jpg   k-IMG-20180411-WA0008.jpg   k-IMG-20180411-WA0009.jpg  

k-IMG-20180411-WA0010.jpg   k-IMG-20180411-WA0011.jpg   k-IMG-20180411-WA0012.jpg   k-IMG-20180411-WA0013.jpg   k-IMG-20180411-WA0014.jpg  

ycl32 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2018, 02:46   #2
Winfried
Administrator und KuT-Experte f. Rheinisches Steinzeug bis 1900
 
Benutzerbild von Winfried
 
Registriert seit: 07.01.2011
Ort: Rhein-Sieg-Kreis
Beiträge: 5.267
Standard

Hi, ycl32,

Lasst mich mal rätseln: Scheint mir deutscher Herstellung zu sein. Ggf Ende des 19. Jahrhunderts. Fayence, vergleichbar der französischen "Barbotine". Der Wert....schwer zu sagen, wenn das so stimmt, wie ich meine, dann € 40-80. Die Farben sind nachlässig aufgetragen und beim Brennen verlaufen. Schön ist, dass die Deckeldose nicht beschädigt ist.
__________________
Liebe Grüße - Winfried



Das Bildchen zeigt ein Raerener Narrenpfeifchen des 16. Jahrhunderts aus Steinzeug

Meine Wertbestimmungen und sonstigen Aussagen erfolgen nach bestem Wissen. Sie sind jedoch ohne Gewähr.
Winfried ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2018, 13:49   #3
ycl32
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.06.2010
Ort: Günzburg
Beiträge: 526
Standard

Vielen dank Winfried.So gebe ich mein freund weiter.
ycl32 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2018, 11:32   #4
bretzlinger
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 21.09.2018
Ort: Ingolstadt
Beiträge: 24
Standard

Hallo,

das ist eine Weinbowle.
(Aussparung für den Bowlelöffel und auch das Dekor)

Westerwälder Feinsteinzeug.
Um 1930.

Da der Boden durch die Glasur "zugelaufen" ist
und dadurch die wohl vorhandene Herstellermarke nicht erkennbar ist,
kann ich diesen nur vermuten.
Ich tippe auf Dümler & Breiden in Höhr.
beste Grüße
bretzlinger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2018, 12:21   #5
Winfried
Administrator und KuT-Experte f. Rheinisches Steinzeug bis 1900
 
Benutzerbild von Winfried
 
Registriert seit: 07.01.2011
Ort: Rhein-Sieg-Kreis
Beiträge: 5.267
Standard



Super lieber bretzlinger,

die Aussparung im Deckel hatte ich nicht bemerkt.
__________________
Liebe Grüße - Winfried



Das Bildchen zeigt ein Raerener Narrenpfeifchen des 16. Jahrhunderts aus Steinzeug

Meine Wertbestimmungen und sonstigen Aussagen erfolgen nach bestem Wissen. Sie sind jedoch ohne Gewähr.
Winfried ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2018, 23:58   #6
Luci Fernatas
Super-Moderator und KuT-Expertin für Schmuck
 
Registriert seit: 07.01.2011
Ort: x
Beiträge: 1.221
Standard

Ich hätte auch direkt und spontan 1930er Jahre gesagt. Die Farben in Verbindung mit dem Dekor kenne ich so und in ähnlicher Form aus den 30ern.
Luci Fernatas ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Fachartikel Metalldetektor Film Metalldetektor kaufen Eurotek Pro Fisher F22


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:34 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.