Kunst und Trödel

 


Zurück   Kunst und Trödel > Kunst und Troedel > Skulpturen/Kunstobjekte

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.07.2020, 20:18   #1
surlaender
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.12.2012
Beiträge: 189
Standard Bronzeskulptur - unbekannte Künstlersignatur

Hallo zusammen,
Kann jemand von euch mir bei der Identifizierung dieser Signatur auf einer Bronzeskulptur weiterhelfen?

Ich bedanke mich schon einmal vorab für eure Unterstützung.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
IMAG7226.jpg   IMAG7225.jpg  
surlaender ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2020, 20:42   #2
orthogonal
KuT-Experte für Tafelsilber
 
Benutzerbild von orthogonal
 
Registriert seit: 25.01.2013
Beiträge: 4.421
Standard

Vergleich die Figur mal mit Demétre Chiparus. Vielleicht ist's ja schon ein Treffer.

https://de.wikipedia.org/wiki/Dem%C3%A9tre_Chiparus
__________________
orthogonal ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2020, 22:08   #3
surlaender
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 23.12.2012
Beiträge: 189
Standard

Ja, das ist der Künstler!

Vielen herzlichen Dank für Deine Hilfe !


Kann man bestimmen ob es ein original ist oder nur ein Nachguss ?
surlaender ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2020, 22:27   #4
orthogonal
KuT-Experte für Tafelsilber
 
Benutzerbild von orthogonal
 
Registriert seit: 25.01.2013
Beiträge: 4.421
Standard

Wir sollen die Qualität der Figur nur anhand eines Details ihres Schuhs bestimmen?
__________________
orthogonal ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2020, 09:19   #5
spiritus
KuT-Experte f. Feuerzeuge
 
Benutzerbild von spiritus
 
Registriert seit: 16.07.2013
Ort: Eisenwurzen
Beiträge: 1.829
Standard

Zitat:
Zitat von surlaender Beitrag anzeigen
...oder nur ein Nachguss ?
kommt wahrscheinlich vom gelben Mann

http://www.fonderie-piwi.fr/post/2011/07/20/Question-2
http://sculpture.forumactif.com/t3585-fonderie-paris
spiritus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2020, 12:21   #6
orthogonal
KuT-Experte für Tafelsilber
 
Benutzerbild von orthogonal
 
Registriert seit: 25.01.2013
Beiträge: 4.421
Standard

Gerade gesehen: Das Dorotheum hat erst vor ein paar Tagen eine Chiparus-Figur versteigert. Weil die Auflösung des Bildes so gut ist sieht man dort schön, wie detailreich die Oberfläche bearbeitet ist.
https://www.dorotheum.com/de/l/6767772/
__________________
orthogonal ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2020, 12:55   #7
Winfried
Administrator und KuT-Experte f. Rheinisches Steinzeug bis 1900
 
Benutzerbild von Winfried
 
Registriert seit: 07.01.2011
Ort: Rhein-Sieg-Kreis
Beiträge: 6.372
Standard



Das ist aber viel Geld gewesen für eine diese Chiparus Figur. Das Gesicht habe ich mir unter höchster Vergrößerung im Link angeschaut. Es sieht ziemlich ramponiert aus. Oder täusche ich mich und das liegt nur am Foto?
Oder ist der Preis der Marriage von Elfenbein und Bronze geschuldet?
__________________
Liebe Grüße - Winfried



Das Bildchen zeigt ein Raerener Narrenpfeifchen des 16. Jahrhunderts aus Steinzeug

Meine Wertbestimmungen und sonstigen Aussagen erfolgen nach bestem Wissen. Sie sind jedoch ohne Gewähr.
Winfried ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2020, 13:07   #8
spiritus
KuT-Experte f. Feuerzeuge
 
Benutzerbild von spiritus
 
Registriert seit: 16.07.2013
Ort: Eisenwurzen
Beiträge: 1.829
Standard

Zitat:
Zitat von Winfried Beitrag anzeigen

Das ist aber viel Geld gewesen für eine diese Chiparus Figur.
auch diese beiden Damen erzielten ähnlich hohe Preise

https://www.kollerauktionen.ch/de/31...html?RecPos=89

https://www.kollerauktionen.ch/de/31...html?RecPos=90
spiritus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2020, 13:32   #9
orthogonal
KuT-Experte für Tafelsilber
 
Benutzerbild von orthogonal
 
Registriert seit: 25.01.2013
Beiträge: 4.421
Standard

Zitat:
Zitat von Winfried Beitrag anzeigen
Es sieht ziemlich ramponiert aus. Oder täusche ich mich und das liegt nur am Foto?
Die Elfenbein-Teile sind allesamt recht dreckig, aber gut erhalten. Die zu reinigen wäre kein großer Aufwand. Wichtiger beim Dorotheumsbild ist, dass man gut erkennt, wie durch nachträgliche Gravuren und Patinierungen der Bronze unterschiedliche Materialien angedeutet wurden. Das ist schon recht aufwendig, so dass bei einer einfachen Kopie sicher Qualitätsunterschiede zu sehen sind. Deshalb wären weitere Bilder von surlaenders Fund fein.
__________________

Geändert von orthogonal (24.07.2020 um 13:34 Uhr)
orthogonal ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Fachartikel Metalldetektor Film Metalldetektor kaufen Eurotek Pro Fisher F22


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:30 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.