Kunst und Trödel

 


Zurück   Kunst und Trödel > Kunst und Troedel > Bilder und Gemälde > Drucke

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.10.2016, 22:50   #1
Metalman
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.09.2009
Ort: Tharandt
Beiträge: 496
Standard 2 japanische Drucke

Guten Abend Gemeinde

Ich hätte gern ein paar Informationen zu zwei Bilder, die wirklich vom Dachboden sind. Ich vermute 60er Jahre Touristenmitbringsel.

Außenmaße: 60 cm x 29 cm
- sichtbares Bild: 45 cm x 16 cm
- die Rückseite der Bilder wurde mit einer Pappe mit Nägeln und Klebeband verschlossen
- die Holzrahmen haben eine 1 mm dicke Farbschicht, oder ist es irgendein Lack oder eine Art Gips mit Farbe darauf?
- beide Passepartout haben Wasserflecken und sind wohl deshalb wellig, beim Insektenbild hat es oben rechts das Bild selbst mit erwischt
- beide Bilder sind Drucke, die Druckraster läßt sich mit bloßem Auge nicht erkennen, nur mit Lupe
- ein Bild zeigt wohl eine Ratte mit Maulbeerbaum und Früchten, das andere etwas birkenähnliches mit Zikade, Schmetterling, Libelle und Grille
- einer meinte, es würde sich um japanische Hiragana oder Kaisho Schrift handeln
Ich möchte die Bilder wieder loswerden, weiß aber noch nicht wie ich diese nennen soll. Daher kann ich auch nicht sinnvoll suchen und einen Wert ermitteln. Aber der wird wohl eher gering ausfallen
Danke schon mal im voraus.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
IMG_9751.jpg   IMG_9753.jpg   IMG_9754.jpg   IMG_9756.jpg   IMG_9757.jpg  

IMG_9758.jpg   IMG_9759.jpg   IMG_9760.jpg   IMG_9761.jpg   IMG_9762.jpg  

Metalman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2016, 22:54   #2
Metalman
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 20.09.2009
Ort: Tharandt
Beiträge: 496
Standard

Weitere Fotos
Miniaturansicht angehängter Grafiken
IMG_9763.jpg   IMG_9764.jpg   IMG_9765.jpg   IMG_9777.jpg   IMG_9778.jpg  

IMG_9779.jpg  
Metalman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2016, 14:15   #3
Austroparts
Administrator
 
Benutzerbild von Austroparts
 
Registriert seit: 15.09.2009
Ort: Fort Myers, Florida, USA
Beiträge: 10.226
Standard

Ich denke, Du liegst bei Deinen bisherigen Ermittlungen am Punkt. Es scheint sich in der Tat um modern Drucke zu handeln und auch bei Deiner Datierung liegst Du nicht daneben. Ob es sich nun um ein Touristenmitbringsel oder um einen Kaufhausdruck des Innenausstatters handelt kann ich nicht beantworten. Tatsache jedoch ist, daß in den 60er bis 80er Jahren solche Drucke durchaus gerne zur Wohnzimmereinrichtung gekauft wurden.

Auch Deine Beschreibung der Drucke ist sehr gut und Du kannst sicher davon einen guten Verkaufstext machen. Leider kann ich nicht Japanisch denn sonst könnte ich Dir sagen, was die Schriftzeichen bedeuten.

Ich sehe hier wenig Wert, aber da es sich um ein Paar handelt würde ich Diese gemeinsam anbieten. Mit etwas Glück kannst Du vielleicht Euro 20.00 für das Paar bekommen.
__________________
Non semper ea sunt, quae videntur! - Phaedrus
Austroparts ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2016, 14:59   #4
Andy
Moderator
 
Registriert seit: 02.03.2010
Ort: Weserbergland
Beiträge: 1.512
Standard

http://www.dianliwenmi.com/postimg_10926511.html

und dann Bild nr. 14 aufrufen

Andy
Andy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2016, 15:23   #5
Austroparts
Administrator
 
Benutzerbild von Austroparts
 
Registriert seit: 15.09.2009
Ort: Fort Myers, Florida, USA
Beiträge: 10.226
Standard

Andi, Du bist einfach Spitze. Jetzt wäre es nur schön, wenn wir lessen könnten was dort steht.
__________________
Non semper ea sunt, quae videntur! - Phaedrus
Austroparts ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2016, 16:04   #6
Andy
Moderator
 
Registriert seit: 02.03.2010
Ort: Weserbergland
Beiträge: 1.512
Standard

sollte diese Art von Malerei sein :

https://de.wikipedia.org/wiki/Lingna...ol_of_Painting

andy
Andy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2016, 16:09   #7
Austroparts
Administrator
 
Benutzerbild von Austroparts
 
Registriert seit: 15.09.2009
Ort: Fort Myers, Florida, USA
Beiträge: 10.226
Standard

Ich habe mir die Webseite von www.dianliwenmi.com mit Google übersetzen lassen. Hat aber mit Malerei überhaupt nichts zu tun.
__________________
Non semper ea sunt, quae videntur! - Phaedrus
Austroparts ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2016, 23:17   #8
Metalman
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 20.09.2009
Ort: Tharandt
Beiträge: 496
Standard

Danke für die zahlreichen Antworten. Da es Drucke sind, werd ich es wohl beim Verkauf nur mit "im Stil von" oder "nach" Lingnan School of Painting beschreiben können? Ich will mir ja keinen Ärger einhandeln. Ich werd es als Auktion und nicht zum Festpreis einstellen. Vielleicht gibt es ein paar Leute, die verrückt danach sind. Oder es geht in die Hose . Auf die schnelle hab ich jetzt keine gleichen Angebote gefunden, nur Herstellung und Ausstellungen.
Metalman ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Fachartikel Metalldetektor Film Metalldetektor kaufen Eurotek Pro Fisher F22


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:49 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.