Kunst und Trödel

 


Zurück   Kunst und Trödel > Kunst und Troedel > Bücher > Antike Bücher

Antike Bücher Bücher bis 1914

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.05.2019, 16:59   #1
Uni37
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 12.05.2019
Ort: Duisburg
Beiträge: 9
Standard Bibel von 1902?

Hallo zusammen,

Kann mir jemand etwas zu dieser Bibel sagen?
Ist sie wikrlich von 1902? Eventueller Wert?


Ebenfalls ein Gebetsbuch, was ich persönlich nicht für so alt halte, aber meine Eltern meinen es wäre von 1910-1920.


Liebe Grüße
Miniaturansicht angehängter Grafiken
IMG_20190512_164706.jpg   IMG_20190512_164729.jpg   IMG_20190512_165231.jpg   IMG_20190512_164841.jpg   IMG_20190512_164925.jpg  

IMG_20190512_164941.jpg   IMG_20190512_164519.jpg   IMG_20190512_164527.jpg   IMG_20190512_164546.jpg   IMG_20190512_164554.jpg  

Uni37 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2019, 21:40   #2
mcadder
Moderator und Kut - Experte für antike Bücher
 
Benutzerbild von mcadder
 
Registriert seit: 19.07.2016
Ort: wien
Beiträge: 532
Standard

Hallo und willkommen,

Zuerst die gute Nachricht, ja die Bibel wird schon von 1902 stammen, aber für eine Bibel ist das noch wirklich jung. Die Karten sind Lithographien, ebenso wahrscheinlich das Frontispiz (Bild vor dem Titelblatt) des Gebetbuchs. Diese Bibeln wurden in hoher Auflage hergestellt und heute gibt es für diese Bücher praktisch keine Sammler, der Wert liegt irgendwo im einstelligen oder vielleicht niedrig zweistelligen Eurobereich.

Gleiches gilt auch für das Gebetsbuch, anhand der Fotos kann ich das Alter nicht festmachen, es könnte schon so alt sein, könnte aber auch später gedruckt sein. Für den Wert macht das keinen Unterschied.

Diese Bücher behält man am besten als Erinnerung, wenn sie aus der Familie stammen, ansonsten sind es schöne Bücher, sie haben nur keinen monetären Wert und werden wohl auch in Zukunft keinen haben.
mcadder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2019, 23:09   #3
ischbierra
The Riddler
 
Benutzerbild von ischbierra
 
Registriert seit: 25.12.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 2.192
Standard

Wer lesen kann ist klar im Vorteil. Das Gebetbuch hat ein Vorwort von Kardinal Frings vom 19.Juli 1949.
ischbierra ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2019, 08:12   #4
mcadder
Moderator und Kut - Experte für antike Bücher
 
Benutzerbild von mcadder
 
Registriert seit: 19.07.2016
Ort: wien
Beiträge: 532
Standard

Vielen Dank, das hab ich übersehen. Peinlich.
Als Bibelsammler hab ich mich wohl auf die Bibel konzentriert.

Ich wollte fast noch sagen, dass es oft ein datiertes Vorwort gibt, womit man das Alter eingrenzen kann. Das Buch kann aber noch bedeutend jünger sein, da das Vorwort bei weiteren Auflagen oft unverändert übernommen wurde.
mcadder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2019, 10:17   #5
Uni37
Neuer Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.05.2019
Ort: Duisburg
Beiträge: 9
Standard

Vielen Dank
Uni37 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2019, 18:21   #6
Chippi
KuT-Experte f. Münzen, Bücher u. Schwarze Kunst
 
Benutzerbild von Chippi
 
Registriert seit: 13.03.2011
Ort: Sachsen-Anhalt
Beiträge: 4.906
Standard

Zitat:
Zitat von ischbierra Beitrag anzeigen
Wer lesen kann ist klar im Vorteil. Das Gebetbuch hat ein Vorwort von Kardinal Frings vom 19.Juli 1949.
Und wenn das Kreuz davor für den Tod des Kardinals steht, dann sogar erst ab 1978 gedruckt.

Gruß Chippi
Chippi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2019, 18:38   #7
orthogonal
Major Domus u. KuT-Experte f. Tafelsilber
 
Benutzerbild von orthogonal
 
Registriert seit: 25.01.2013
Beiträge: 3.495
Standard

Zitat:
Zitat von Chippi Beitrag anzeigen
Und wenn das Kreuz davor für den Tod des Kardinals steht, dann sogar erst ab 1978 gedruckt.

Gruß Chippi
Kardinäle unterschreiben mit vorangestelltem Kreuz.
__________________
orthogonal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2019, 19:48   #8
Chippi
KuT-Experte f. Münzen, Bücher u. Schwarze Kunst
 
Benutzerbild von Chippi
 
Registriert seit: 13.03.2011
Ort: Sachsen-Anhalt
Beiträge: 4.906
Standard

Danke ür die Info.

Im Amt war er von 1942 bis 1969.
Chippi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2019, 17:11   #9
Winfried
Administrator und KuT-Experte f. Rheinisches Steinzeug bis 1900
 
Benutzerbild von Winfried
 
Registriert seit: 07.01.2011
Ort: Rhein-Sieg-Kreis
Beiträge: 5.648
Standard



Unser vielgeliebter Kölner Kardinal Frings, wurde zum Urheber eines Verbs, welches
aus seinem Namen gebildet wurde. Die Tätigkeit: Lebensmittel oder Kohlen klauen.

In der schlechten Nachkriegs-Zeit wurden von vielen Kindern bzw.
Hausfrauen Lebensmittel von den Lastwagen oder Kohlen von den Kohlezügen
(in den harten Nachkriegswintern) geklaut. Das war damals überlebensnotwenig.
Und Kardinal Frings hat diesen "Diebstahl aus blanker Not" sanktioniert.

Und so bürgerte sich schnell das Wort "fringsen" für diese an sich verwerfliche Tätigkeit
im Rheinland ein. Die Kartoffeln, bzw. Kohlen wurden gefringst. Sie waren geklaut!
__________________
Liebe Grüße - Winfried



Das Bildchen zeigt ein Raerener Narrenpfeifchen des 16. Jahrhunderts aus Steinzeug

Meine Wertbestimmungen und sonstigen Aussagen erfolgen nach bestem Wissen. Sie sind jedoch ohne Gewähr.
Winfried ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2019, 22:07   #10
ischbierra
The Riddler
 
Benutzerbild von ischbierra
 
Registriert seit: 25.12.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 2.192
Standard

Zitat:
Zitat von Winfried Beitrag anzeigen


Und Kardinal Frings hat diesen "Diebstahl aus blanker Not" sanktioniert.
Und biblisch begründen kann man das auch: König David hat sogar die Schaubrote aus dem Heiligtum genommen als er Hunger hatte.
ischbierra ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Fachartikel Metalldetektor Film Metalldetektor kaufen Eurotek Pro Fisher F22


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:55 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.