Kunst und Trödel

 


Zurück   Kunst und Trödel > Kunst und Troedel > Spielzeug > Nach 1945 > Diverses

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.11.2018, 15:24   #1
Eisenbahni
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 26.11.2018
Ort: Berlin
Beiträge: 1
Pfeil DDR Figuren Indianer Cowboys und NEGROS ?!

Hallo, liebes Forum!

Ich interessiere mich für Indianer und Cowboys aus den alten Zeiten. Selber habe ich eine kleine Sammlung von versch. Marken angefangen-das, was man halt so aufm Trödel findet.

Hier ist mir bei eBay ein vermeintliches Schätzchen unter die Finger gekommen. Ich sehe das zum ersten Mal!

Es handelt sich um Figuren à la Negros/Neger/Buschmänner. Heute mit Sicherheit unvorstellbar im Spielzeugladen zu ergattern. Kennt jdm den Wert dieser Negros? Ich habe bisher nur klassische Indianer, Cowboys, Ritter und Tiere gesehn. Nie solche Buschmänner. Sie scheinen unbespielt und in tadellosem Zustand zu sein.

Beste Grüße!
Miniaturansicht angehängter Grafiken
s-l500.jpg  

Geändert von orthogonal (26.11.2018 um 22:16 Uhr)
Eisenbahni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2018, 18:59   #2
Gratian
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Gratian
 
Registriert seit: 21.09.2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.045
Standard

Zitat:
Sie scheinen unbespielt und in tadellosem Zustand zu sein
Zumindest hatten sie ja mal Waffen (Speer Pfeil und Bogen) in den Händen...und die fehlen hier...aber gesehen habe ich solche Figuren auch nicht. Ich hatte nur Ritter, Cowboys und Indianer....und Fort Laramie

Ansonsten weiß ich nicht ob das wirklich typische DDR Produkte sind....meine Cowboys, Pferde und Indianer sahen genauso so aus....bzw. hatten die gleiche Körperhaltung...vermute mal in unseren Kaufhäusern und bei Quelle und Neckermann wurden die Figuren auch verkauft...
__________________
Mit besten Sammlergrüßen

Gratian

Geändert von Gratian (26.11.2018 um 21:30 Uhr)
Gratian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2018, 01:51   #3
Winfried
Administrator und KuT-Experte f. Rheinisches Steinzeug bis 1900
 
Benutzerbild von Winfried
 
Registriert seit: 07.01.2011
Ort: Rhein-Sieg-Kreis
Beiträge: 5.267
Standard



Hallo Eisenbahni,

und herzlich willkommen im Forum.
Deine Figuren sind hübsch anzuschauen. Steht denn nichts unter dem Fuß? Hersteller oder Herkunftsort? Sind sie flexibel, dh. aus Gummi oder hart (Plastik, Masse)?
__________________
Liebe Grüße - Winfried



Das Bildchen zeigt ein Raerener Narrenpfeifchen des 16. Jahrhunderts aus Steinzeug

Meine Wertbestimmungen und sonstigen Aussagen erfolgen nach bestem Wissen. Sie sind jedoch ohne Gewähr.
Winfried ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2018, 10:42   #4
Graupi
Moderator
 
Benutzerbild von Graupi
 
Registriert seit: 06.05.2012
Ort: Sachsen
Beiträge: 990
Standard

Guten Morgen , Hier handelt es sich um die Firma : Anton Röder ( LISANTO ) aus Mengersgereuth in Thüringen . In den 50er Jahren waren diese Afrikaner noch aus Masse (Igetex-Hohlguss) , später dann aus Gummi wie deine .

Gruss Graupi
Graupi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Fachartikel Metalldetektor Film Metalldetektor kaufen Eurotek Pro Fisher F22


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:54 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.