Kunst und Trödel

 


Zurück   Kunst und Trödel > Restaurierung > Holz

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.03.2016, 17:43   #1
zoolander
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.10.2009
Beiträge: 193
Standard Wie abgestoßene Spiegelkanten ausbessern?

Hi!

Ist zwar kein antikes Stück, aber ihr wisst sicher auch hier Rat:

Ich habe hier einen Spiegel mit Transportschäden an den Kanten und Goldlackierung. Womit bekomme ich die Ecken am besten wieder hin?

Auf den Fotos sieht man es etwas schlecht, aber die Farbe ist aufgebracht, als wären es verschiedene Blattgold Teilchen - die Kanten sind auch fühlbar.
Hat diese Technik einen Namen? Wie erkenne ich, ob es echt wäre?

Schönen Gruß,

Daniel
Miniaturansicht angehängter Grafiken
kante 01 resized.jpg   kante 02 resized.jpg   spiegel resized.jpg  
zoolander ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2016, 11:50   #2
Winfried
Administrator und KuT-Experte f. Rheinisches Steinzeug bis 1900
 
Benutzerbild von Winfried
 
Registriert seit: 07.01.2011
Ort: Rhein-Sieg-Kreis
Beiträge: 6.536
Standard



Lieber Daniel,

wenn dieser Spiegel nicht eine besonders wertvolle Antiquität darstellt, würde ich mit Künstlergips den Schaden beiarbeiten. Danach würde ich mir überlegen, ob eine Blattvergoldung mit Untergrundbearbeitung sinnvoll ist. Blattgold verlangt Kenntnisse, eine ruhige Hand und Spezialwerkzeuge wie Kissen, Feenhaarpinsel, Blattgoldmesser, event. Glättsteine aus Achat und natürlich Blattgold im richtigen Farbton. Anlegemittel, und Farbe für den Untergrund sind notwendig usw. Dafür musst Du schonmal mindestens
100 € in die Hand nehmen. Besser ist dann auch, Du übst erst einmal mit dem Blattgold. Wenn dann das Blattvergolden Dein Hobby wird, hat sich die Ausgabe gelohnt, wenn nicht, dann Pustekuchen.

Ist der Spiegel einfacher Gebrauchsgegenstand, würde ich mit Fingergoldpaste vorsichtig versuchen. Die gibt es auch in verschiedenen Goldfarbtönen. Bezugsquelle z.B. Gerstäcker:

http://www.gerstaecker.de/

Die haben auch Künstlergips und kompletten Blatt-Vergolderbedarf.

Wer genau hinschaut kann dann sehen, dass da etwas repariert wurde, aber wenn das keiner weiß, wird es auch keiner sehen.
__________________
Liebe Grüße - Winfried



Das Bildchen zeigt ein Raerener Narrenpfeifchen des 16. Jahrhunderts aus Steinzeug

Meine Wertbestimmungen und sonstigen Aussagen erfolgen nach bestem Wissen. Sie sind jedoch ohne Gewähr.
Winfried ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2016, 16:50   #3
zoolander
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 04.10.2009
Beiträge: 193
Standard

Hallo Winfried, ich danke Dir für die fantastischen Tipps!

Da das Stück nicht antik ist, wird die Blattgoldarbeit wohl wegfallen.
Die Lackierung ist so gestaltet, dass es zumindest für Laien wie mich einen Blattgoldeffekt hat. Mit welchen Mitteln lässt sich sowas denn erzielen?
Zum neuen Hobby wird Vergolden auch nicht werden, da warten schon genug andere Freizeitbeschäftigungen, für die ich keine Zeit habe.

Die Idee mit Modelliergips find ich klasse. Auf die einfachsten Dinge kommt man manchmal nicht selbst und Fingergoldpaste kannte ich bisher noch nicht.

Ist dann sowas hier, oder?
http://www.gerstaecker.de/shop/unser...cker.de-29016a

Das wird ne schöne Wochenendbeschäftigung, sobald es noch etwas wärmer ist. Ein zweiter Spiegel hat nämlich ähnliche Probleme.

Schönes Wochenende,

Daniel
zoolander ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2016, 19:46   #4
Maximiliane
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Maximiliane
 
Registriert seit: 24.04.2010
Ort: Sachsen
Beiträge: 702
Standard

Das ist nie Blattgold. Wäre für einen Gipsrahmen zu schade.
Bessere die Stellen mit Gips aus, nach dem Schleifen Goldbronze und danach mit brauner uns schwarzer Acrylfarbe und einem geeigneten Pinsel farblich und strukturell anpassen. Da die Farbe wasserlöslich ist, kannst Du so lange "spielen" bis es farblich passt.
Habe ich bei Bilderrahmen schon öfters praktiziert.

Grüße
Maxi
Maximiliane ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Fachartikel Metalldetektor Film Metalldetektor kaufen Eurotek Pro Fisher F22


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:05 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.