Kunst und Trödel

 


Zurück   Kunst und Trödel > Kunst und Troedel > Tafelsilber und Versilbertes > Besteckteile

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.10.2018, 23:16   #11
orthogonal
KuT-Experte für Tafelsilber
Themenstarter
 
Benutzerbild von orthogonal
 
Registriert seit: 25.01.2013
Beiträge: 4.272
Standard

Ich tappe noch völlig im Dunkeln, deshalb sind mir alle Ideen gerade gleich wahrscheinlich. Für die Aufnahme in einen Club einen Teil der Fährgelds in Silber zu entrichten gefällt mir aber besonders gut. Danke für den hervorragenden Ansatz!
__________________
orthogonal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2018, 00:24   #12
Numis-Student
Supermoderator und KuT-Experte für Numismatik
 
Benutzerbild von Numis-Student
 
Registriert seit: 05.02.2010
Ort: Wien
Beiträge: 3.995
Standard

Zumindest für den Herrn Schrötter kann ich sagen, dass auf dem Löffel weder Geburts- noch Todesjahr genannt sind.

https://de.wikipedia.org/wiki/Friedr...(Numismatiker)
__________________
Schöne Grüße,
MR

Geändert von orthogonal (07.10.2018 um 00:31 Uhr)
Numis-Student ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2018, 00:58   #13
ischbierra
The Riddler
 
Benutzerbild von ischbierra
 
Registriert seit: 25.12.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 2.460
Standard

Auch bei den anderen dürfte es sich nicht um Lebensdaten handeln, außer bei dem Datum 1914 mit Kreuz. Könnten es Löffel von Logenmitgliedern sein, mit deren Eintritts- und im Falle v.Schrötters Austrittsdatum?
ischbierra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2018, 07:31   #14
Gardenman
Moderator und KuT-Experte für Möbel
 
Benutzerbild von Gardenman
 
Registriert seit: 06.11.2016
Ort: Alb-Donau-Kreis
Beiträge: 1.091
Standard

Guten Morgen,

die Idee dass die Löffel von einem Herrenklub stammen ist nicht so abwegig. Mich persönlich erstaunen die Jahresangaben, in der Regel wird nur ein Wappen und/oder Monogramm auf das Besteckteil eingraviert. Hier sogar handgeschnitten - also eine wertige Arbeit.

Ebenso erstaunt ein wenig der Namenszug - die Mitglieder aus Adelshäusern haben sich ja ohne Namensnennung aufgrund der Wappen erkennen können.

Das bleibt noch rätselhaft.
__________________
Mensch mit neuer Forenheimat
Gardenman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2018, 10:06   #15
Winfried
Administrator und KuT-Experte f. Rheinisches Steinzeug bis 1900
 
Benutzerbild von Winfried
 
Registriert seit: 07.01.2011
Ort: Rhein-Sieg-Kreis
Beiträge: 6.245
Standard



und ich freue mich, dass Ihr an weiteren Ideen Spaß findet! Laßt uns noch etwas über die rätselhaften Löffel nachdenken...
__________________
Liebe Grüße - Winfried



Das Bildchen zeigt ein Raerener Narrenpfeifchen des 16. Jahrhunderts aus Steinzeug

Meine Wertbestimmungen und sonstigen Aussagen erfolgen nach bestem Wissen. Sie sind jedoch ohne Gewähr.
Winfried ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2018, 22:15   #16
mcadder
Moderator und Kut - Experte für antike Bücher
 
Benutzerbild von mcadder
 
Registriert seit: 19.07.2016
Ort: wien
Beiträge: 607
Standard

Könnte vielleicht ein Graveur die Stücke mit besonders schönen Wappen angefertigt haben, um sein Können potentiellen Kunden zeigen zu können?

Oder als Gesellenstück?
mcadder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2018, 22:22   #17
orthogonal
KuT-Experte für Tafelsilber
Themenstarter
 
Benutzerbild von orthogonal
 
Registriert seit: 25.01.2013
Beiträge: 4.272
Standard

Den Gedanken hatte ich auch schon. Aber beim "v. Schroetter"-Löffel wirkt die zweite Jahreszahl nachträglich ergänzt. Ich denke also schon, dass die Zahlen irgendeine Bedeutung haben werden.
__________________
orthogonal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2018, 22:49   #18
Winfried
Administrator und KuT-Experte f. Rheinisches Steinzeug bis 1900
 
Benutzerbild von Winfried
 
Registriert seit: 07.01.2011
Ort: Rhein-Sieg-Kreis
Beiträge: 6.245
Standard



Weiter Freunde...der Thread gibt noch einiges her! Was meinst Du, lieber Charlie?
__________________
Liebe Grüße - Winfried



Das Bildchen zeigt ein Raerener Narrenpfeifchen des 16. Jahrhunderts aus Steinzeug

Meine Wertbestimmungen und sonstigen Aussagen erfolgen nach bestem Wissen. Sie sind jedoch ohne Gewähr.
Winfried ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Fachartikel Metalldetektor Film Metalldetektor kaufen Eurotek Pro Fisher F22


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:05 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.