Kunst und Trödel

 


Zurück   Kunst und Trödel > Kunst und Troedel > Münzen und Zahlungsmittel > Münzen, Medaillen aus aller Welt

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.07.2017, 14:51   #1
orthogonal
Major Domus u. KuT-Experte f. Bücher
 
Benutzerbild von orthogonal
 
Registriert seit: 25.01.2013
Beiträge: 2.906
Standard Dukat 1951

Ich klaube gerade meine Münzsammlung aus der Jugend durch. Ein Stück ist mir dabei besonders aufgefallen - der Dukat 1951. Ich habe noch die Originalrechnung: 2006 bei einem Händler in Wien für € 190 + € 4,50 Porto gekauft.

Gibt es zu dieser Münze verlässliche Daten? In meiner alten Ausgabe von MoneyTrend steht sie wäre wirklich von 1951. Auflagezahl wird keine genannt.

Hier steht: Im Jahre 1919 wurde bei den Nachprägungen mit Jahreszahl 1915 schlampig gearbeitet - der Stempelschneider verdrehte die Jahreszahl etwas, sodass auf 266 Stück Einfachdukaten die Jahreszahl 1951 (statt 1915) zu bewundern war.

Damals fand ich's witzig, dass auf einer Münze aus der 2. Republik Kaiser und Doppeladler sind. Aber von wann ist sie denn nun wirklich? Dass es nur 266 Stück sein sollen kann ich nur schwer glauben, weil ich etliche Leute kenne, die ebenfalls so eine haben.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
WP_20170701_14_37_57_Pro (2).jpg  
__________________

Geändert von orthogonal (01.07.2017 um 14:57 Uhr)
orthogonal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2017, 16:45   #2
Numis-Student
Supermoderator und KuT-Experte für Numismatik
 
Benutzerbild von Numis-Student
 
Registriert seit: 05.02.2010
Ort: Wien
Beiträge: 3.265
Standard

Hallo,

ich habe jetzt weder Quellen noch Links parat, aber mein Wissensstand dazu: Die gesamten Anlagegold-Nachprägungen wurden erst NACH 1945 hergestellt (4/8 Gulden, 10/20/100 Kronen, 1/4 Dukaten)... Zu Beginn wurde überlegt, ob man ein historisches Datum nehmen soll, oder doch das "echte" Prägejahr... In diesem Zusammenhang wurden die Dukaten 1951 geprägt... Dann hat man sich aber schlussendlich auf den "pseudohistorischen" Jahrgang geeinigt, also bei den Dukaten 1915, bei den Gulden 1892 etc.
__________________
Schöne Grüße,
MR
Numis-Student ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2017, 19:44   #3
orthogonal
Major Domus u. KuT-Experte f. Bücher
Themenstarter
 
Benutzerbild von orthogonal
 
Registriert seit: 25.01.2013
Beiträge: 2.906
Standard

Vielen Dank für die rasche und umfassende Erklärung!
__________________
orthogonal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2017, 21:41   #4
Numis-Student
Supermoderator und KuT-Experte für Numismatik
 
Benutzerbild von Numis-Student
 
Registriert seit: 05.02.2010
Ort: Wien
Beiträge: 3.265
Standard

Hallo,
diese Info habe ich noch gefunden:

Hintergrund für diese Neuprägungen ist das österreichische Bundesgesetz vom 31 Januar 1951, bzw vom 3. Juni 1964. Damit wurde das österreichische Hauptmünzamt ermächtigt, Neuprägungen der nachstehend aufgeführten Goldmünzen mit folgenden Daten zu prägen:

100 österreichische Kronen 1915
20 österreichische Kronen 1915
10 österreichische Kronen 1912
4 österreichische Dukaten 1915
1 österreichischer Dukat 1915
8 österreichische Florin 1892
4 österreichische Florin 1892

Quelle: --> http://www.numismatikforum.de/viewtopic.php?t=3130
__________________
Schöne Grüße,
MR
Numis-Student ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2017, 20:07   #5
Numis-Student
Supermoderator und KuT-Experte für Numismatik
 
Benutzerbild von Numis-Student
 
Registriert seit: 05.02.2010
Ort: Wien
Beiträge: 3.265
Standard

Zitat:
Zitat von orthogonal Beitrag anzeigen
Ich habe noch die Originalrechnung: 2006 bei einem Händler in Wien für € 190 + € 4,50 Porto gekauft.
Das war übrigens eine RICHTIG GUTE Anlage: https://www.dorotheum.com/auktionen/...8104-gold.html .
__________________
Schöne Grüße,
MR
Numis-Student ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2017, 09:56   #6
orthogonal
Major Domus u. KuT-Experte f. Bücher
Themenstarter
 
Benutzerbild von orthogonal
 
Registriert seit: 25.01.2013
Beiträge: 2.906
Standard

Ich werde wohl der einzige Sammler sein, der als Kind noch einen guten Geschmack hatte und sich dann mit der Zeit auf wertloses spezialisiert hat.

Danke für den Link!
__________________
orthogonal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2018, 16:42   #7
orthogonal
Major Domus u. KuT-Experte f. Bücher
Themenstarter
 
Benutzerbild von orthogonal
 
Registriert seit: 25.01.2013
Beiträge: 2.906
Standard

Update: Nach viel Schreiberei mit Interessenten wurden mir gerade € 1.150 überwiesen.
__________________
orthogonal ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Fachartikel Metalldetektor Film Metalldetektor kaufen Eurotek Pro Fisher F22


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:57 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.