Kunst und Trödel

 


Zurück   Kunst und Trödel > Kunst und Troedel > Militaria ,vor dem Posten bitte Forenregeln durchlesen > Vor 1918

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.10.2016, 00:50   #1
ischbierra
The Riddler
 
Benutzerbild von ischbierra
 
Registriert seit: 25.12.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 2.001
Standard Knöpfe

Kann mir jemand von Euch etwas zu diesen Knöpfen sagen?
Gruß ischbierra
Miniaturansicht angehängter Grafiken
IMG_2745.JPG   IMG_2746.JPG   IMG_2760.JPG   IMG_2761.JPG  
ischbierra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2016, 17:53   #2
gerümpel
Moderator
 
Registriert seit: 01.12.2013
Ort: Brandenburg
Beiträge: 2.258
Standard

Sind da zwei preussischen Offizieren in Sachsen die Kragen geplatzt?
gerümpel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2016, 21:25   #3
ischbierra
The Riddler
Themenstarter
 
Benutzerbild von ischbierra
 
Registriert seit: 25.12.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 2.001
Standard

Verwunderlich wäre es ja nicht.
Ja, es sind offenbar preussische Knöpfe. Sind es solche, die am Kragen getragen wurden, als Auszeichnung?
ischbierra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2016, 09:58   #4
Lossen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Lossen
 
Registriert seit: 18.09.2009
Beiträge: 400
Standard

Sind Diensrgragabzeichen. Kommt auf die Größe an. Entweder Gefreiter oder Feldwebel
Lossen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2016, 15:08   #5
ischbierra
The Riddler
Themenstarter
 
Benutzerbild von ischbierra
 
Registriert seit: 25.12.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 2.001
Standard

Danke, ich werde nachmessen.
ischbierra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2016, 00:07   #6
Marlbr
Benutzer
 
Registriert seit: 28.12.2014
Beiträge: 39
Standard

Hallo,
wie ischbierra schon sagte, sind Auszeichnungsknöpfe. Mit 25 mm für einen Gefreiten, mit 31 mm für einen Sergeanten.
Hier ist die Trageweise zu sehen.

Viele Grüße
Marlbr
Marlbr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2016, 09:49   #7
ischbierra
The Riddler
Themenstarter
 
Benutzerbild von ischbierra
 
Registriert seit: 25.12.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 2.001
Standard

Danke Marlbr. Gab es da auch Abweichungen? Bei mir sind die Maße: 24,4 und 28,5 bis 29
ischbierra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2016, 23:13   #8
Marlbr
Benutzer
 
Registriert seit: 28.12.2014
Beiträge: 39
Standard

Das weiß ich nicht. Da es aber verschiedene Hersteller gab, könnte ich mir das schon vorstellen.
Marlbr ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Fachartikel Metalldetektor Film Metalldetektor kaufen Eurotek Pro Fisher F22


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:04 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.