Kunst und Trödel

 


Zurück   Kunst und Trödel > Kunst und Troedel > Möbel > Vor 1945

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.02.2019, 13:49   #1
ischbierra
The Riddler
 
Benutzerbild von ischbierra
 
Registriert seit: 25.12.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 2.168
Standard alter Aufsatz?

Liebe Forumulaner,
auch dieses Möbel will eine Kirchengemeinde verkaufen. Ebenso die Frage: wie alt und was könnte ein Verkauf erbringen. Evtl. auch, wo verkauft man. Ist es Trödel, oder für ein Antiquitätengeschäft interessant?
Ihr könnt die Bücher gern bewundern, aber sie stehen nicht zum Verkauf.
Gruß ischbierra
Miniaturansicht angehängter Grafiken
WP_20190226_22_06_05_Pro.jpg   WP_20190226_22_06_26_Pro.jpg   WP_20190226_22_06_48_Pro.jpg   WP_20190226_22_06_43_Pro.jpg   WP_20190226_22_06_36_Pro.jpg  

ischbierra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2019, 14:25   #2
Winfried
Administrator und KuT-Experte f. Rheinisches Steinzeug bis 1900
 
Benutzerbild von Winfried
 
Registriert seit: 07.01.2011
Ort: Rhein-Sieg-Kreis
Beiträge: 5.565
Standard



Das sieht so aus, als handele es sich um das Oberteil eines riesigen Vitrinenschrankes.
Auch hier Renaissanceelemente, jedoch auf das wirkliche Alter will ich mich nicht festlegen, dazu kann ich zu wenig sehen. die gerundeten Vitrinenscheiben lassen mich aber auf das Ende des 19. Jahrhundert schließen. Ist denn, wenn es ein Aufsatz ist, das Unterteil auch noch vorhanden?
__________________
Liebe Grüße - Winfried



Das Bildchen zeigt ein Raerener Narrenpfeifchen des 16. Jahrhunderts aus Steinzeug

Meine Wertbestimmungen und sonstigen Aussagen erfolgen nach bestem Wissen. Sie sind jedoch ohne Gewähr.
Winfried ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2019, 14:48   #3
ischbierra
The Riddler
Themenstarter
 
Benutzerbild von ischbierra
 
Registriert seit: 25.12.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 2.168
Standard

Nein, ein Unterteil ist nicht (mehr) vorhanden.
ischbierra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2019, 16:27   #4
Gardenman
Moderator und KuT-Experte für Möbel
 
Benutzerbild von Gardenman
 
Registriert seit: 06.11.2016
Ort: Alb-Donau-Kreis
Beiträge: 821
Standard

Sehr interessanter Aufsatz in der Art von Renaissance Schränken gemacht - offenbar fehlen die seitlichen Verglasungen in gebogenem Zustand.
Ob der Aufsatz schon immer schwarz gefasst war - wage ich noch zu hinterfragen.

Hier fehlen Ansichten von den Türen im Inneren, ein Blick auf die Rückwand, Oberseite und Detailaufnahmen von den farbig gefassten Medaillons.

Ein interessantes und schönes Möbel
__________________
Mensch mit neuer Forenheimat
Gardenman ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2019, 17:53   #5
mcadder
Moderator und Kut - Experte für antike Bücher
 
Benutzerbild von mcadder
 
Registriert seit: 19.07.2016
Ort: wien
Beiträge: 503
Standard

Zum Möbel kann ich nichts sagen aber die Bücher die drin sind könnten sowohl vom Alter als auch vom Zustand in meine Sammlung passen

Die großen Bücher sollten liegen oder gerade stehen, sonst verziehen sich die Buchblöcke und die Bindung leidet besonders bei den großen Folianten. Das dann wieder zu reparieren ist kein Schnäppchen.

Geändert von mcadder (27.02.2019 um 17:58 Uhr)
mcadder ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Fachartikel Metalldetektor Film Metalldetektor kaufen Eurotek Pro Fisher F22


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:55 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.