Kunst und Trödel

 


Zurück   Kunst und Trödel > Kunst und Troedel > Alle Objekte die nicht in andere Rubriken fallen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.04.2018, 22:55   #1
Heimatstern
Benutzer
 
Registriert seit: 28.03.2015
Ort: Waiblingen
Beiträge: 56
Standard Geldbombe Bode-Panzer

Guten Abend,

War neulich auf dem Flohmarkt bei einem Bekannten am Stand als eine ältere Dame ankam und diese Geldbombe verkaufen wollte.
Sie meinte der Behälter wäre aus Panzerstahl und Sie hat es von ihrer Tante vererbt bekommen.
Weil die Dame schätzungsweise schon an die 70 war muss das Teil auch schon ein paar Jahre auf dem Buckel haben, zumal sie es ja wiederum von ihrer Tante geerbt hat.

Da er an seinem Stand das Vorkaufsrecht hat aber grad beschäftigt war hatte ich das Ding zuerst in der Hand und hab natürlich gesagt dass ich es sofort nehmen würde wenn er es nicht will.
Die gute Frau wollte 20 Euro.

Als er wieder da war hat er es angeschaut und ihr abgekauft; was für eine Enttäuschung.
Aber es freut mich natürlich trotzdem für ihn, da er grossen Gefallen daran gefunden hat und es bei ihm einen Ehrenplatz im Wohnzimmer bekommt.

Da meine Recherche im Internet fruchtlos verlief hab ich ihn gebeten ein paar Bilder zu machen und die mir zu schicken , damit ich Euch Profis hier fragen kann.

Hab es nicht ausgemessen, aber es hat so ungefähr die Maße einer Getränkedose.
Die Riemen drum herum sind aus Leder und es ist definitiv nicht aus Panzerstahl, Edelstahl ist es aber auch nicht-hab einen Magneten drangehalten.

Was denkt Ihr, aus welcher Zeit stammt das Stück, woher hat man es bekomme, wie wurde es eingesetzt?

Ich freue mich über jede Information.

Danke schonmal,
Gruß Marc
Miniaturansicht angehängter Grafiken
IMG-20180324-WA0006.jpg   IMG-20180324-WA0005.jpg   IMG-20180324-WA0004.jpg   IMG-20180324-WA0003.jpg  
Heimatstern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2018, 10:27   #2
hutschi 65
Administrator u. KuT-Experte f. Hist. Eierbecher
 
Benutzerbild von hutschi 65
 
Registriert seit: 02.07.2012
Beiträge: 2.847
Standard

das ist eine kasette für eine innerbetriebliche rohrpost . damit wurden innebetriebliche sachen durch mit druckluft durch rohre gedrückt . zb. haben wir aus der gießerei damit metallproben ins labor geschickt und dann die freigabe für den guß bekommen . das leder dient zur abdichtung im rohr . es scheint schon älter zu sein da die neueren kapseln aus plastik oder acryl sind .
__________________
gruß hutschi

ja ich sammle eierbecher und das ist gut so !
hutschi 65 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2018, 11:11   #3
Heimatstern
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 28.03.2015
Ort: Waiblingen
Beiträge: 56
Standard

Guten Morgen Hutschi,

Danke für deine Einschätzung.

Den Gedanken mit der Rohrpost hatte ich auch, allerdings hab ich ihn verworfen da das Leder keine Kratzer oder Abriebspuren hat. Vielleicht liegt das aber auch daran dass es nie als solches verwendet wurde.
Welchen Sinn macht es dazu den Behälter mir einem Schloss zu versehen?
Wurde er vielleicht in einer Bank verwendet?
Könnte es sein dass die Bankkunden nach Schalterschluss ihre Einnahmen darin bei der Bank eingeworfen haben?

Gruß Marc
Heimatstern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2018, 11:25   #4
hutschi 65
Administrator u. KuT-Experte f. Hist. Eierbecher
 
Benutzerbild von hutschi 65
 
Registriert seit: 02.07.2012
Beiträge: 2.847
Standard

in der tat wurde so zu ddr-zeiten mit dem geld nach ladenschluß so verfahren . man warf es in einen sog. nachttresor der bank . ob das in der brd auch so üblich war weiß ich nicht genau . denkbar wäre es .
__________________
gruß hutschi

ja ich sammle eierbecher und das ist gut so !
hutschi 65 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2018, 23:55   #5
KurtKong
Moderator
 
Benutzerbild von KurtKong
 
Registriert seit: 18.02.2011
Ort: Hessen
Beiträge: 760
Standard

Die Firma existiert noch.

Würde einfach mal anfragen was die dazu sagen.

https://www.bing.com/search?q=bode+p...8258FFE51CE43C
__________________
Suche alles von Großen-Linden/Hessen und dem Keramikhersteller IMCO/JMCO.
Außerdem alte medizinische Instrumente, menschliche Schädel und alles was dazugehört. Meine Sammlung: https://www.facebook.com/VSSammlung/
KurtKong ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2018, 23:22   #6
Heimatstern
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 28.03.2015
Ort: Waiblingen
Beiträge: 56
Standard

Guten Abend,
Vielen Dank.
Ich glaub ich ruf da mal an. Sobald ich was weiss werde ich es hier Posten.
Gruß Marc
Heimatstern ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Fachartikel Metalldetektor Film Metalldetektor kaufen Eurotek Pro Fisher F22


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:10 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.