Kunst und Trödel

 


Zurück   Kunst und Trödel > Kunst und Troedel > Uhren > Großuhren

Großuhren Standuhren - Turmuhren

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.11.2015, 22:55   #1
gerümpel
Moderator
 
Registriert seit: 01.12.2013
Ort: Brandenburg
Beiträge: 2.258
Standard Porzellanzifferblatt mit Messingapplikationen

Kann mir jemand sagen, ob der Aufbau wie an dieser Uhr original sein kann? Rundes Porzellanzifferblatt auf Holzbrett mit Messingzierecken wie auf den Barockzifferblättern. Diese Beschläge sind aber neben dem Porzellanzifferblatt auf das Holz genagelt.
War da jemand besonders kreativ?
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Studio_20151122_214806.jpg  
gerümpel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2015, 09:47   #2
Dreiwirbel
Administrator und KuT-Experte f. Teppiche, Möbel, Baustoffe, Grossuhren
 
Benutzerbild von Dreiwirbel
 
Registriert seit: 18.09.2009
Beiträge: 6.918
Standard Sauerland, Münsterland

Sieht original aus, nur das die Eckappliken nicht aus Messing sind sondern aus Blei, Die goldene Farbe rührt von der Leimvergoldung her. Messing wurde nur im Räderwerk eingesetzt. Die Platinen selber waren aus Eisen.
Das Ziffernblatt besteht aus Fayence, also Feinsteingut. Das Werk ist wohl ein 36 Std. Läufer, Gewichtsantrieb über Kette.
__________________
In Hessen ist der Dativ dem Genitiv sein Tod
Dreiwirbel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2015, 12:34   #3
gerümpel
Moderator
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.12.2013
Ort: Brandenburg
Beiträge: 2.258
Standard

Danke dir. Kann man das zeitlich eingrenzen, wann das so gemacht wurde (rundes Porzellanzifferblatt mit viereckiger Scheibe und Eckapplikationen). Anfang 19.? Regional würdest du sie ins Sauer- oder Münsterland stecken...
gerümpel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2015, 18:24   #4
Dreiwirbel
Administrator und KuT-Experte f. Teppiche, Möbel, Baustoffe, Grossuhren
 
Benutzerbild von Dreiwirbel
 
Registriert seit: 18.09.2009
Beiträge: 6.918
Standard 1tes Viertel 19tes

Ich gehe bei dieser Uhr von einem eisernen Käfigwerk aus optisch wie ne kleine Coimtoise in Prismen Bauweise. Ein Eisen-Vollplatinenwerk ist auch möglich. Optisch wirken die Uhren , als kämen sie aus dem frühen 18ten.
__________________
In Hessen ist der Dativ dem Genitiv sein Tod
Dreiwirbel ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Fachartikel Metalldetektor Film Metalldetektor kaufen Eurotek Pro Fisher F22


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:03 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.