Kunst und Trödel

 


Zurück   Kunst und Trödel > Kunst und Troedel > Werbeartikel > Schilder

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.08.2019, 12:10   #1
von Braun
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von von Braun
 
Registriert seit: 18.09.2009
Beiträge: 112
Standard Emailleschild Persil „Weiße Dame“ seltene Variante

Kann mir jemand bei der Preisfindung für diese seltene Version der weißen Dame helfen. Möchte das Schild gerne erwerben. Danke schon mal.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
FEE7B917-395E-46F1-8948-CBE4FAA1B224.jpg   FE1CF083-76AF-4ED9-A16E-59F43F0D208E.jpg   2E99E138-98A2-4451-ABAD-5483FAD2B8C1.jpg  
__________________
Suche alles aus folgenden Orten:

Mäbenberg
Georgensgmünd
Luditz (Sudetenland)
Kowarschen(Sudetenland)

Und:

Alles aus dem 2.Weltkrieg
Außer Bücher
von Braun ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2019, 14:10   #2
Res
Moderator
 
Benutzerbild von Res
 
Registriert seit: 13.12.2012
Ort: im schönen Sauerland
Beiträge: 1.708
Standard

Ich kann nicht erkennen ob es original ist. Vergleiche es mit einem Angebot bei Amazon für 20€
Das ist 40x30cm geprägt Metall
Es gibt ja nun auch Replika
__________________
Wer Spass an Vintageartikel hat, schaut mal in meinem https://oldthing.de/marktplatz/?shop=Oldthing_of_me vorbei.
De gustibus non est disputandum.
In dem Sinne schöne Grüße von

Matthias
Res ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2019, 14:48   #3
Winfried
Administrator und KuT-Experte f. Rheinisches Steinzeug bis 1900
 
Benutzerbild von Winfried
 
Registriert seit: 07.01.2011
Ort: Rhein-Sieg-Kreis
Beiträge: 5.930
Standard



lieber von Braun,

Res Einwand kann ich nachvollziehen, glaube jedoch, dass Dein vorgestelltes Email-Schild echt und alt ist. Die erkennbaren Rost- und Gebrauchsspuren lassen mich dies vermuten. Wenn das so ist, wurde Dein Schild um 1922 von Kurt Heiligenstaedt aus Berlin nach dem Vorbild seiner damaligen Freundin entworfen. Das Schild ist eine frühe Ausführung aus den 20igern, später hatte es oft rote Balken unter dem Motiv. Das Schild kostet, wenn echt und alt, einiges. Angeboten werden sie so zwischen 800 und 1500 Euronen. Hier ist eins zur Zeit in der Schweiz zu erwerben, der Zustand ist Deinem nicht ganz vergleichbar, es ist eher schlechter von der Erhaltung:

https://www.anibis.ch/de/d-sammeln-w...-27097156.aspx

Viel Glück bei Deinem Handel, mein Freund!
__________________
Liebe Grüße - Winfried



Das Bildchen zeigt ein Raerener Narrenpfeifchen des 16. Jahrhunderts aus Steinzeug

Meine Wertbestimmungen und sonstigen Aussagen erfolgen nach bestem Wissen. Sie sind jedoch ohne Gewähr.
Winfried ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2019, 15:19   #4
von Braun
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Benutzerbild von von Braun
 
Registriert seit: 18.09.2009
Beiträge: 112
Standard

Vielen Dank für eure Hilfe die "normalen" weißen Damen sind mir im Preis bekannt. Dieses Schild hier ist aber eine Variante oder Vorgängermodell. Die Persilschachtel ist Eindimensional, das Gesicht ist etwas anders, "Für alle Wäsche" ist ganz anders geschrieben. Original ist das Schild auf alle Fälle. Schwieeeriger Fall.
__________________
Suche alles aus folgenden Orten:

Mäbenberg
Georgensgmünd
Luditz (Sudetenland)
Kowarschen(Sudetenland)

Und:

Alles aus dem 2.Weltkrieg
Außer Bücher
von Braun ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2019, 15:40   #5
Winfried
Administrator und KuT-Experte f. Rheinisches Steinzeug bis 1900
 
Benutzerbild von Winfried
 
Registriert seit: 07.01.2011
Ort: Rhein-Sieg-Kreis
Beiträge: 5.930
Standard



Das passiert, wenn man nicht wirklich Ahnung von der Materie hat und glaubt, dass vieles im Netz recherchierbar ist. Dein Schild scheint wirklich etwas ganz Besonderes zu sein. Und dann wird es teuerrrrrrrrrrrrr.........
__________________
Liebe Grüße - Winfried



Das Bildchen zeigt ein Raerener Narrenpfeifchen des 16. Jahrhunderts aus Steinzeug

Meine Wertbestimmungen und sonstigen Aussagen erfolgen nach bestem Wissen. Sie sind jedoch ohne Gewähr.
Winfried ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2019, 15:43   #6
Winfried
Administrator und KuT-Experte f. Rheinisches Steinzeug bis 1900
 
Benutzerbild von Winfried
 
Registriert seit: 07.01.2011
Ort: Rhein-Sieg-Kreis
Beiträge: 5.930
Standard



Apropos, die Persilschachtel ist zweidimensional, so ganz, meine ich, stimmt das nicht. die dritte Dimension ist ein wenig angedeutet. So glaube ich zu sehen, lieber von Braun.
__________________
Liebe Grüße - Winfried



Das Bildchen zeigt ein Raerener Narrenpfeifchen des 16. Jahrhunderts aus Steinzeug

Meine Wertbestimmungen und sonstigen Aussagen erfolgen nach bestem Wissen. Sie sind jedoch ohne Gewähr.
Winfried ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2019, 15:56   #7
Winfried
Administrator und KuT-Experte f. Rheinisches Steinzeug bis 1900
 
Benutzerbild von Winfried
 
Registriert seit: 07.01.2011
Ort: Rhein-Sieg-Kreis
Beiträge: 5.930
Standard



nun, lieber von Braun,

habe ich mich mit Deine Hilfe sachkundig gemacht und Dein Schild in einer Auktion von 2018 gefunden:
Zitat aus dem unten aufgeführten Link:
"
Pos. 199, Persil, Für alle Wäsche
40 x 60 cm, gewölbt, schabloniert und lithographiert. Hier handelt es sich um eine andere Version der Persil Dame als sonst üblich. Die Unterschiede: Ein anderes Gesicht, kleineres Päckchen, grüne Schrift, Schreibschrift. Vor zig Jahren meldeten sich zwei Damen, die beide behaupteten, für den Entwurf Modell gestanden zu haben. Das würde auch zu den beiden verschiedenen Schildern passen. Laut der Firma Henkel handelt es sich um Erna Muchow, die mit dem Grafiker Kurt Heiligenstaedt das Kleid und den Hut kaufte und Modell stand. In gleichem Kleid, Hut und Pose stand dann Frau Margarete Sommer parat. Zwei Geschichten, zwei Schilder. Die vorliegende Version ist zumindest die wesentlich seltenere. Düsseldorf, um 1925" Zitatende.
Das Schild hat in der Auktion 2000,- €uronen, wahrscheinlich + Aufgeld gebracht.

https://www.micky-waue.de/schilder_r..._36.php?page=4

Hier das Ergebnis, Nr. 199:

https://www.micky-waue.de/schilder_r..._36.php?page=2

Viel Spaß damit, lieber von Braun.
__________________
Liebe Grüße - Winfried



Das Bildchen zeigt ein Raerener Narrenpfeifchen des 16. Jahrhunderts aus Steinzeug

Meine Wertbestimmungen und sonstigen Aussagen erfolgen nach bestem Wissen. Sie sind jedoch ohne Gewähr.

Geändert von Winfried (14.08.2019 um 15:56 Uhr) Grund: rechtschreibung
Winfried ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2019, 15:59   #8
von Braun
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Benutzerbild von von Braun
 
Registriert seit: 18.09.2009
Beiträge: 112
Standard

Saucool, vielen Dank für die Mühe
__________________
Suche alles aus folgenden Orten:

Mäbenberg
Georgensgmünd
Luditz (Sudetenland)
Kowarschen(Sudetenland)

Und:

Alles aus dem 2.Weltkrieg
Außer Bücher
von Braun ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2019, 16:21   #9
Winfried
Administrator und KuT-Experte f. Rheinisches Steinzeug bis 1900
 
Benutzerbild von Winfried
 
Registriert seit: 07.01.2011
Ort: Rhein-Sieg-Kreis
Beiträge: 5.930
Standard



Da freue ich mich, danke für Deine Reaktion.
__________________
Liebe Grüße - Winfried



Das Bildchen zeigt ein Raerener Narrenpfeifchen des 16. Jahrhunderts aus Steinzeug

Meine Wertbestimmungen und sonstigen Aussagen erfolgen nach bestem Wissen. Sie sind jedoch ohne Gewähr.
Winfried ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2019, 20:55   #10
Res
Moderator
 
Benutzerbild von Res
 
Registriert seit: 13.12.2012
Ort: im schönen Sauerland
Beiträge: 1.708
Standard

Da freue ich mich auch für dich.
Winfried, gut das du nicht locker gelassen hast.
__________________
Wer Spass an Vintageartikel hat, schaut mal in meinem https://oldthing.de/marktplatz/?shop=Oldthing_of_me vorbei.
De gustibus non est disputandum.
In dem Sinne schöne Grüße von

Matthias
Res ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Fachartikel Metalldetektor Film Metalldetektor kaufen Eurotek Pro Fisher F22


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:40 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.