Kunst und Trödel

 


Zurück   Kunst und Trödel > Kunst und Troedel > Bilder und Gemälde > Gemälde

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.06.2019, 13:42   #1
Klabautermann
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 03.09.2017
Ort: Wisch
Beiträge: 29
Standard Hafen mit Segelschiffen für 7 Euro vom Flohmarkt

Hallo Leute,

ich konnte heute auf einem Flohmarkt in der Nähe von Laboe dieses Gemälde für 7 Euro erstehen, leider ohne Signatur.

Jetzt ist für mich interessant welcher Hafen es sein könnte. Der Kieler Hafen scheidet auf Grund der Bebauung aus.

Ich tippe beim Schiff-Typ auf eine Jolle, der Hafen könnte nach meiner Einschätzung evtl. in den Niederlanden liegen ?!

Jetzt meine Frage : Wer kann mir sagen um welchen Hafen es sich handelt, ggf. lässt sich das ja anhand der Skyline oder der Boots-Typen feststellen.

Ich bin über jeden Hinweis dankbar !
Miniaturansicht angehängter Grafiken
IMG_4376.jpg   IMG_4377.jpg   IMG_4378.jpg   IMG_4379.jpg  

Geändert von Klabautermann (08.06.2019 um 13:50 Uhr)
Klabautermann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2019, 15:01   #2
Austroparts
Administrator
 
Benutzerbild von Austroparts
 
Registriert seit: 15.09.2009
Ort: Fort Myers, Florida, USA
Beiträge: 10.430
Standard

Dieser Boottyp und Besegelung ist eindeutig Holländisch. Fischerboote diesen Typs mit dieser Takelung gehen auf das 17. Jhdt. zurück.
__________________
Non semper ea sunt, quae videntur! - Phaedrus
Austroparts ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2019, 15:25   #3
Klabautermann
Neuer Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 03.09.2017
Ort: Wisch
Beiträge: 29
Standard

Das ist doch schon mal ein Ansatz ! Danke.
Klabautermann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2019, 15:26   #4
Klabautermann
Neuer Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 03.09.2017
Ort: Wisch
Beiträge: 29
Standard

Die Stadt schein relativ groß zu sein, könnte es Amsterdam sein ?
Klabautermann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2019, 19:20   #5
Numis-Student
Supermoderator und KuT-Experte für Numismatik
 
Benutzerbild von Numis-Student
 
Registriert seit: 05.02.2010
Ort: Wien
Beiträge: 3.655
Standard

Zumindest diese Türmchen KÖNNTEN auf Amsterdam hindeuten: https://www.alamy.de/amsterdam-hafen...ge3757993.html
__________________
Schöne Grüße,
MR
Numis-Student ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2019, 21:36   #6
hutschi 65
Administrator u. KuT-Experte f. Hist. Eierbecher
 
Benutzerbild von hutschi 65
 
Registriert seit: 02.07.2012
Beiträge: 2.896
Standard

es sind mit sicherheit sog. zeesenboote .https://de.wikipedia.org/wiki/Zeesenboot
__________________
gruß hutschi

ja ich sammle eierbecher und das ist gut so !
hutschi 65 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2019, 18:38   #7
Winfried
Administrator und KuT-Experte f. Rheinisches Steinzeug bis 1900
 
Benutzerbild von Winfried
 
Registriert seit: 07.01.2011
Ort: Rhein-Sieg-Kreis
Beiträge: 5.799
Standard



Wenn Amsterdam in Frage kommt, wären das Tjalken oder Botter ships. Allerdings lässt dabei der Maler die bei gesetztem Segel dringend notwendigen absenkbaren Seitenschwerter vermissen. Die konnten beim Trockenfallen durch Ebbe hochgekurbelt werden, damit das Schiff nicht umkippte.
__________________
Liebe Grüße - Winfried



Das Bildchen zeigt ein Raerener Narrenpfeifchen des 16. Jahrhunderts aus Steinzeug

Meine Wertbestimmungen und sonstigen Aussagen erfolgen nach bestem Wissen. Sie sind jedoch ohne Gewähr.
Winfried ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Fachartikel Metalldetektor Film Metalldetektor kaufen Eurotek Pro Fisher F22


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:29 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.