Kunst und Trödel

 


Zurück   Kunst und Trödel > Kunst und Troedel > Porzellan > Gebrauchsporzellan

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.11.2018, 11:38   #1
Edith
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 13.11.2018
Ort: Taunusstein
Beiträge: 3
Standard Brauche Hilfe bei der Wertschätzung von Porzellan

Hallo zusammen,
habe 6 wunderschöne Mokkatassen mit Untertassen und
Dessertteller. Abgesehen von leichten Abnutzungsspuren von Goldrand sind alle in Top Zustand.
Brauche Hilfe bei der Wertschätzung, da es im Internet kaum vergleichbare Objekte gibt. Über Hersteller gibt es genügend Info, half mir aber nicht weiter.
Vielen Dank im Vorsus!
Werde jetzt die Bilder hochladen: irgendwie funzt es nicht so ganz..
Edith ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2018, 12:55   #2
Edith
Neuer Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 13.11.2018
Ort: Taunusstein
Beiträge: 3
Standard

Hier sind die Bilder
Miniaturansicht angehängter Grafiken
46214646_604959646587502_4713132596203094016_n.jpg   46104301_2149501448711248_4968615285536849920_n.jpg   46155656_542536589492290_7158054145474166784_n.jpg  
Edith ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2018, 15:27   #3
Winfried
Administrator und KuT-Experte f. Rheinisches Steinzeug bis 1900
 
Benutzerbild von Winfried
 
Registriert seit: 07.01.2011
Ort: Rhein-Sieg-Kreis
Beiträge: 5.284
Standard



Hallo Edith,

und herzlich willkommen im Forum.

Nun hat Dir einige Tage lang kein Forist auf Deine Frage zu Deinem hübschen Porzellan geantwortet.

Wahrscheinlich hat keiner von uns Preise für J&C Aida Bavaria vor Augen. Ich selbst leider auch nicht, da ich Steinzeug sammle. Habe mich aber bei Google mit og. Porzellan ein wenig auseinander gesetzt und denke, dass Du 40 bis 60 € pro Gedeck (mit Dessertteller) durchaus verlangen könntest. Allerdings haben für meine Preisfindung nur Vergleiche im WEB gedient (und da ist momentan wirklich nicht viel zu finden).
Hier ein Link zu J&C, den Du wahrscheinlich schon gesehen hast:

https://fichtelgebirge.bayern-online...r-co-art-deco/

Aber vielleicht meldet sich ja noch jemand, der Dir besser weiterhelfen kann.
__________________
Liebe Grüße - Winfried



Das Bildchen zeigt ein Raerener Narrenpfeifchen des 16. Jahrhunderts aus Steinzeug

Meine Wertbestimmungen und sonstigen Aussagen erfolgen nach bestem Wissen. Sie sind jedoch ohne Gewähr.

Geändert von Winfried (15.11.2018 um 15:28 Uhr) Grund: Beifügung
Winfried ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2018, 11:56   #4
Edith
Neuer Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 13.11.2018
Ort: Taunusstein
Beiträge: 3
Standard

Vielen Dank!
Da bin ich positiv überrascht.. es war ein Scnäpchen bei Flohmarkt.
Denke, es bleibt erst mal bei uns zu Hause ��
Edith ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2018, 12:48   #5
Winfried
Administrator und KuT-Experte f. Rheinisches Steinzeug bis 1900
 
Benutzerbild von Winfried
 
Registriert seit: 07.01.2011
Ort: Rhein-Sieg-Kreis
Beiträge: 5.284
Standard



Habe nochmals gegoogelt, liebe Edith,

und bleibe bei meiner Einschätzung. Das sind wirklich sehr schöne Mokkatassen. Besonders gefällt mir, dass das Dekor sehr zurückhaltend und fein ausgeführt ist. Sehr elegant!
__________________
Liebe Grüße - Winfried



Das Bildchen zeigt ein Raerener Narrenpfeifchen des 16. Jahrhunderts aus Steinzeug

Meine Wertbestimmungen und sonstigen Aussagen erfolgen nach bestem Wissen. Sie sind jedoch ohne Gewähr.
Winfried ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
porzellan mokkatasse

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Fachartikel Metalldetektor Film Metalldetektor kaufen Eurotek Pro Fisher F22


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:45 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.